Familie mit Hund auf Wiese im Ferienhaus-Urlaub

Viele Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund

Große Auswahl: Für Deutschland und europaweit über 130.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser online buchen. Hier sind Hunde generell erlaubt oder können nach vorheriger Rücksprache mitgenommen werden.

Deutschland   Europaweit 

 

Die passende Unterkunft auf hunde-ferienhäuser.de

 

Services und Kontakt - Hilfe bei Buchungsfragen

Fragen zur Buchung von Ferienhäusern oder Ferienwohnungen? Antworten und direkte Kontakt-Möglichkeiten finden Hundeurlauber auf der Detailseite des jeweiligen Mietobjektes über: "Frage an den Kundenservice" (oberhalb des Belegungskalenders). Oder direkt hier:

Kontakt + Antworten zu Buchungs-Fragen 

 

Länder-Tipps für den Urlaub mit Hund

Viele Tipps für Ferien mit Hund in besonders beliebten europäischen Ländern und in vielen deutschen Ferien-Regionen. Zu jeder Jahreszeit haben die deutschen Küsten ihren ganz eigenen Reiz. Von der niedersächsischen Nordseeküste über die ostfriesischen Inseln in Schleswig Holstein bis zur Ostsee entlang bis nach Mecklenburg-Vorpommern. Für all diese Regionen finden Sie hier Tipps für schöne Hundestrände und das interessante Urlaubsziele - damit die Auszeit mit ihrem Hund erholsam wird.

Deutschlands Mittelgebirge + Seen

hund maedchen see stegBadespaß mit Hund an Seen © Mat Hayward/Fotolia 

Lust auf Spaziergänge oder längere Wanderungen mit ihrem Vierbeiner? Wozu in die Ferne schweifen. Die abwechslungsreichen heimischen Ferien-Regionen liegen so nah. Ob Eifel, Bayerischer Wald, Harz, Schwarzwald oder das Allgäu. Finden Sie neue Ziele:

Beliebte Ferien-Regionen in ganz Deutschland

Tipps für Seen mit Hund: Deutschland + Europa

Deutschland-Suche

 

Europaweit Ferienhäuser + Ferienwohnungen mit Hund

Ab und zu muss es etwas weiter sein. Neue Landschaften erkunden, andere Sprachen hören, ein anderes Klima, das Mittelmeer oder den Atlantik sehen und fühlen. Hier gibt es die volle Auswahl für Sie.

Hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Skandinavien über Frankreich, Holland, Osterreich, Italien, Kroatien und in vielen weiteren Ländern von Europa. Außerdem viele Ferien-Tipps mit Hund für viele Länder + Regionen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

Italien mit Hund

toskana haus feld

Italien mit Hund - Strände, Hundegesetze, Transport

Italien Einreise: Leine, Maulkorb, Hunde-Impfungen

Toskana mit Hund  -  Ligurien  -  Gardasee

Italien-Suche

Mehr Länder-Tipps

Aktuelle Regionen-Tipps auf hunde-ferienhäuser.de

Neue Österreich-Tipps mit Vierbeiner: Salzburger Land und Niederösterreich.

Holland in der Nebensaison: Jetzt mehr Hundestrände

Frühlingsgefühle 2019: Ostsee-TippsRügen mit Hund, Neue Hundestrände in Italien.

Neue Hundeurlaub-Artikel, Hunde-Tipps für Ferien-Regionen und Hinweise auf saisonale Angebote gratis per E-Mail. Sie können sich hier ganz einfach anmelden bzw. abmelden:

 
Anmelden Abmelden

Hinweise zum Datenschutz

Die schönsten Hundestrände an der Nordsee und Ostsee

Entspannte Spaziergänge mit Hund am Stand oder sommerlicher Badespaß mit Vierbeiner. Das ist gerade zur Hauptsaison nicht immer einfach. Deshalb haben wir schöne Hundestrand-Tipps für die deutsche Nord- und Ostsee gesammelt. Wir geben Ihnen Tipps für die ganz unterschiedlichen Küsten von der etwas raueren Nordsee über die touristisch perfekt erschlossene Lübecker Bucht bis zu den weiteren Stränden im Osten Deutschlands und auf den Inseln. Hier erfahren Sie auch, wie Sie dort am besten hinkommen und was das Besondere an den einzelnen Stränden ist.

Ostsee Hundestrände  -  Nordsee Hundestrände

Lust auf Meer an anderen europäischen Küsten? Hier finden Sie Tipps zu Urlaub mit Hund am Meer in schönen Ferien-Ländern.

 

Ferienunterkünfte mit Komfort: Auch eingezäunte Grundstücke, Pool, See-Blick und mehr

 

Bei Sonderwünschen, Platzbedarf und längeren Aufenthalten in einer Region haben Ferienwohnungen viele Vorteile. Entdecken Sie die vielen Suchmerkmale im Verzeichnis auf dem Hunde-Ferienhäuser Portal. Zum Beispiel für Unterkünfte, in die "mehr als ein Haustier" mitgenommen werden kann. Mit umfriedeten Grundstücken (z.B. eingezäunt, mit Mauer, Hecke o.ä. umgeben) sorgen Sie für mehr Entspannung bei Mensch und Hund. Denn das bedeutet oft mehr Bewegungsfreiheit direkt an der Ferienunterkunft. Und das ohne ständig seinen Blick auf dem neugierigen Vierbeiner haben zu müssen. Dieser kann herum schnüffeln, sein neues Schlaf-Revier erkunden und sich dann ebenfalls entspannt ablegen. Denn Gassi geht es nachher mit dem Zweibeiner, der plötzlich so viel mehr Zeit zum Spaziereingehen hat. Perfekt!

Wasserspaß direkt am Ferien-Domizil? Das Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern im Verzeichnis mit Pool oder Whirlpool ist z.B. in Deutschland deutlich größer als in einigen Nachbarländern. Doch auch in Italien finden Hundeurlauber relativ viele Angebote mit privatem oder gemeinschaftlichen Pool. Sie finden Sie gezielt mit einem Klick auf das jeweilige Suchmerkmal. Ebenso wie Unterkünfte, die besonders nahe zum Wasser liegen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Hunde-Einreisebestimmungen

Worauf Sie achten sollten: Allgemeine Einreisebestimmungen mit Hund in die Länder Europas.

Ab in den Süden - Italiens Strände mit Hund

In Italien gibt es keine einheitliche Regelung für Hundestrände. Die Gemeinden können individuell darüber bestimmen, ob Hunde am Strand verboten sind. Oder ob ein Hundestrand-Abschnitt (meist mit dem schönen Titel „Bau Beach“) eingerichtet wird. An Stränden, die nicht ausdrücklich so ausgeschildert werden, sind in Italien zumindest offiziell Vierbeiner nicht erwünscht. Wir haben Tipps für

 

Hunde-Ferien Tipp: So fühlt sich der Vierbeiner (fast) überall wohl

Mit ein paar Kleinigkeiten fühlen Sie sich und auch ihr Hund auf der Reise gut vorbereitet. Das könnte zum Beispiel wichtig für Ihren Vierbeiner sein:

  • EU-Heimtierausweis mitnehmen

  • Ihr Hund sollte vom Tierarzt mit durch einen unter der Haut implantierten Chip eindeutig identifizierbar sein.

  • Aber auch dann empfiehlt sich ein Anhänger mit Adressinformationen am Halsband (auf Reisen Handy-Nr. als Kontaktmöglichkeit, falls Ihr Hund einmal ausreißen sollte)

  • Sie haben sich rechtzeitig vor der Reise über die Einreisebestimmungen (inklusive Impfungen u.ä.) des jeweiligen Landes informiert?
  • Bei Hunden mit einem empfindlichen Magen bzw. "Reise-Stress": Sie haben gegebenenfalls Mittelchen oder Tipps vom Tierarzt, die Ihrem Hund die Autofahrt erleichtern

  • Sie haben das Nötigste in einer Reiseapotheke für den Hund eingepackt

  • Hundeleine, eventuell zusätzlich zum Halsband eine Hundegeschirr (bei extremen Leinenziehern oder für Wanderungen mit Hund in den Bergen, an Steilküsten o.ä.)

  • Abhängig vom Ziel für den Urlaub einen Maulkorb (sinnvoll z.B. für Urlaub mit Hund in Italien oder Österreich)

Aktuelle Artikel

Der Verband der Reisewirtschaft geht von einer guten Nachfrage für deutsche Urlaubsziele in 2019 aus. Dabei sind im Sommer die Küsten der Nord- und Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein besonders gefragt. Aber auch Städtereisen, insbesondere nach Berlin, Hamburg, Köln und München liegen weiter im Trend.

Neue Österreich-Tipps mit Vierbeiner: Salzburger Land und Niederösterreich. Ostsee-Touren bis nach Mecklenburg: Zum Beispiel Lübecker Bucht Strand-Tipps. Ab in den Süden? Wir haben unsere Tipps für Hundestrände in Italien aktualisiert und erweitert. Suchen Sie gezielt eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus mit "Umfriedetem Grundstück" (eingezäunt, Mauer, Hecke o.ä.). Hunde freuen sich über den direkten Zugang über eine ebenerdige Terrassentür ins Freie in den Garten. Mehr Infos zu Umfriedeten Grundstücken.

Ab ans Meer mit Hund im nächsten Sommer

Tipps für Urlaub an Seen mit Hund