Strand-Hütten auf Texel, Holland

Wir sammeln hier Infos über Hundestrände in Holland.  Die vorliegenden Angaben beruhen auf Angaben von Tourismus-Behörden und auf Tipps einzelner Urlauber.  Alle Angaben sind ohne Gewähr. Vor Ort erhalten Sie Infos über aktuelle Regelungen auch immer über das jeweilige Tourismus-Büro (VVV) in den Niederlanden. 

Strand-Liste mit Hund: Nord-Holland, Südholland und Zeeland

Holland-Unterkünfte

Friesland / Westfriesische Inseln

Die Küste ganz im Norden der Niederlande ist vor allem für Urlaub auf Inseln mit langen, feinsandigen Stränden bekannt. Wer wegen Insel-Preisen und die kurzfristig oft ausgebuchten Unterkünften nach Alternativen suche, dem ist weiter westlich die Provinz Nord-Holland zu empfehlen. Dort lassen sich Strand-Ferien wunderbar mit Ausflügen in schöne Städte z.B. nach Alkmaar oder Amsterdam. Wer nur Küste mit Strand und kleineren Orten sucht, der wird auch ganz im Süden in Zeeland fündig. (Alle Angaben ohne Gewähr)

Ameland Strände (Insel)

Top Infrastruktur + Strand: Die westfriesische Insel Ameland ist sehr hundefreundlich und bekannt für besonders saubere Strände. Damit es so bleibt, sollten Hundebesitzer an die Mitnahme von Kottüten denken. An überwachten Stränden sind Hunde angeleint erlaubt. An den übrigen Stränden können Hunde frei laufen, wenn Rücksicht auf andere Urlauber genommen wird (Stand:2019).

Texel Strände mit Hund (Insel)

Ein Ferien-Klassiker im Norden von Holland. 30 Kilometer schöner langen Strand bietet die westfriesische Insel Texel. Hunde können einen großen Teil davon ohne Leine genießen. Die Gemeinde ist nach eigenen Angaben bestrebt, die Gebiete, in denen die Anleinpflicht besteht, so klein wie möglich zu halten und die Zeit auf einen Teil des Jahres zu beschränken. Leider ist Texel sogar so beliebt, dass die Unterkünfte dort meist relativ schnell ausgebucht sind. Auf Texel gilt zum Thema Freilauf und Hundestrände folgende Regel:

Leinenpflicht gilt an den bewachten Stränden, auch an den FKK-Stränden nahe Den Hoorn und De Cocksdorp. Südlich des Strand-Abschnitts von Paal 8 und zwischen den Strand-Abschnitten von Paal 12 bis 21 gibt es eine Leinenpflicht zwischen 01.03.und 01.09. jeden Jahres. In den Orten und in Gebieten mit Nutztieren (nicht nur auf Weiden) sollten Hunde an die Leine. Top - abseits des Strandes: Im Waldgebiet De Dennen („Dennenbos“), südlich von De Koog, können Hunde zwischen Jan Ayeslag, Nattevlakweg, Randweg und Californisweg frei laufen (bitte beachten - dies gilt nicht für das Gebiet bei Ploegelanden). Ebenfalls ohne Leine kann sich Ihr Hund im Krimwald ( „Krimbos“) bei De Cocksdorp das ganze Jahr über tummeln.

An die Leine nehmen muss man seinen Hund unabhängig von dieser Regelung an Spielwiesen im Wald. Außerdem muss an Stellen, an denen Spaziergänger die Wege nicht verlassen dürfen, auch Ihr Hund auf dem Weg bleiben, ob mit oder ohne Leine. Tierarztpraxis auf Texel: Keesomlaan 11, 1791 DA in Den Burg, Telefonnummer 0222-312527

Schiermonnikoog Strände (Insel)

Platz am Strand durch lange und breite Sandstrände auf der Insel, aber begrenzte Kapazitäten bei den Unterkünften. Hunde sind rund ums Jahr an den Stränden erlaubt. Größtenteils auch ohne Leine. Leinenpflicht besteht im Ort und den Ferienhaus-Siedlungen, ebenso im Nationalpark und auf Het Rif.

Harlingen Hundestrand (Festland)

Netter Ort auf dem Festland an Frieslands Küste. Am Harlinger Strand können Hunde im Sommer-Halbjahr angeleint ans Meer, Von September bis Ende April auch ohne Leine. Neben Baden ist die Küste bei Harlingen auch zum Segeln und surfen beliebt. Restaurants und WC am Strand. Parken z.B. auf dem strandnahen Westerzeedijk, 8862 PK Harlingen.

Hundestrände in Nord-Holland

Wenn man sich mit Hund für Nord-Holland (niederl. Noord-Holland) entschieden hat, dann kann es sich lohnen, wirklich bis in den allernördlichsten Teil der Provinz zu reisen. Die Gegend hat zum Teil kilometerlange Sandstrände und eine Region hinter den Dünen, die auch genügend Abwechslung für Tagesausflüge mit Haustier bietet. Zudem gelten größere Strand-Abschnitte als Hundestrand, je nach Reisezeit teilweise mit, teilweise auch ohne Leinenpflicht. Hier ist eine Liste mit Hundestrand-Tipps, kein Stress, gemütlich am Strand lümmeln und buddeln... (Angaben ohne Gewähr).

Ferien am Kap van Nord-Holland

Dieser Teil der Region besteht aus weit mehr als aus seiner bekanntesten Gemeinde Den Helder. Von Den Helder im Norden bis Petten im Süden verläuft ein kilometerlanger Sandstrand. Im Winterhalbjahr sieht man dort oft sehr viele Hundebesitzer mit Ihren Vierbeinern ohne Leine am Strand herumwandern. Neben Orten direkt an der Küste umfasst diese Region noch ein zum Teil sehr nettes Hinterland wo man zum Beispiel auch auf der Suche nach Ferienhäusern fündig werden kann. Von den dortigen Gemeinden hat man es nirgends sehr weit bis zum Meer. Zu den Gemeinden des Kop van Noord-Holland gehören zum Beispiel noch die Gemeinden Schagen, Niedorp, Harenkarspel, Wieringen und Wieringermeer.

An vielen Strand-Abschnitten an der Küste sind zwischen 1. Mai bis 30. September Hunde zwischen 9.00 und 19.00 Uhr an der Leine erlaubt, danach auch unangeleint.

Im gesamten Noordholländischen Dünengebiet (PWN) gilt, dass Hunde an die kurze Leine müssen.

Callantsoog Hundestrand (Nord-Holland)

Das klingt nach einem richtigen Hundestrand: Zwischen 1. Mai bis 30. September können Hunde tagsüber (07.00 bis 19.00 Uhr) angeleint an den Strand, abends auch ohne Leine. Danach und auch in der Nebensaison dürfen Hunde auch ohne Leine frei laufen. 

Julianadorp Hundestrand (Nord-Holland)

Ebenfalls eine sehr guter Hundestrand: Der Strand zwischen Callantsoog und Den Helder Zwischen 1. Mai bis 30. September können Hunde angeleint an den Strand. Ansonsten auch ohne Leine. Breiter und oft wenig frequentierter Strand in Nord-Holland.

Den Helder Hundestrand (Nord-Holland)

Zwischen 1. Mai bis 30. September Hunde zwischen 9.00 und 19.00 Uhr tagsüber an der Leine erlaubt, danach auch nicht angeleint. Ohne Leine ebenso den ganzen Tag in der Nebensaison. 

Bergen aan Zee Hundestrand (Nord-Holland)

Hier sind Hunde von Mai bis Ende September nur am sogenannten "Aktivitäten"-Strand erlaubt. am Strand im Zeitraum zwischen 1. Mai und 30. September zwischen 9 bis 19 Uhr nicht erlaubt. In der Nebensaison dürfen Hunde auch tagsüber mit an den Strand.

Castricum aan Zee Hundestrand (Nord-Holland)

Hauptsaison - 1. April bis 1. November: Hunde angeleint zwischen 09.00 bis 20.00 Uhr. Danach und in der Nebensaison auch ohne Leine.

Egmond aan Zee Hundestrand (Nord-Holland)

Hunde sind am Strand im Zeitraum zwischen 1. Mai und 30. September zwischen 10 bis 19 Uhr nur angeleint am "Aktivitäten"-Strand erlaubt. In der Nebensaison auch an den anderen Stränden.

Sint Maartenszee (Nord-Holland)

Hunde am Strand von Mai bis September tagsüber angeleint. Ab 19.00 Uhr auch ohne Leine. Den Rest des Jahres auch tagsüber ohne Leine möglich.

Zandvoort  / Bloemendaal aan Zee Hundestrand "Parnassia"

Hunde sind am Hauptstrand von Zandvoort in der Hauptsaison (15. April - 30. September) nur abends bis morgens zwischen 19 und 9 Uhr erlaubt. Im Zeitraum vom 1. Oktober bis 15. April ist auch der Hauptstrand in Zandvoort tagsüber für Hunde freigegeben.

Top Hundestrand in Nord-Holland - Bloemendaal aan Zee. Ganzjährig ohne Leine dürfen Vierbeiner an diesen Strand. Er liegt ungefähr 3 Kilometer nördlich von Zandvoort. Einfach zu Fuß über die Strand-Pomenade zu erreichen. Alternativ auch mit Bus oder Auto (Parkplatz direkt am Strandpavillion Parnassia, Parnassiaweg 1, 2051 EA Bloemendaal). Achtung: Kottüten-Spender nutzen, die "Knöllchenpolizei" ist unterwegs.

Hundestrände in Südholland

Hier ist eine Auswahl unverbindlicher Hundestrand-Tipps nahe zu Badeorten in Südholland. Die vorliegenden Angaben sind ohne Gewähr. Sie beruhen auf Angaben von Tourismus-Behörden und auf Tipps einzelner Urlauber.  Vor Ort erhalten Sie weitere Informationen beim jeweiligen Tourismus-Büro.

Die Bezeichnung Südholland ist eine offizielle Einteilung der Region. Sie liegt innerhalb der Niederlande aber eher westlich unterhalb der Region Amsterdam, etwa in der Mitte zwischen Den Haag und Amsterdam. Für Ausflugsziele in größere Städte ist also von Noordwijk aus bestens gesorgt. Noch weiter südlich liegt die Nachbar-Region Zeeland an. Auch für diese Regionen finden Sie Hundestrand-Tipps: Zeeland Hundestrände  -  Nordholland Hundestrände

Südholland Hundestrand-Tipp: Ferienhaus-Region Noordwijk

Wenn Hunde abstimmen dürften, läge das Seebad Noordwijk bei den Stränden in Süd-Holland sicher relativ weit vorne.

Hauptsaison Hundestrand in Noordwijk

Top: Von der Ausfahrt 1 in Richtung Süden bis zur Strand-Grenze zur Gemeinde Katwijk gibt es südlich von Noordwijk einen kilometerlangen Hundestrand. Hier können Hunde auch während der Hauptsaison ohne Leine laufen. (Natürlich gilt hier aber trotzdem die Pflicht zum Wegräumen von Hundekot.). Am Strand-Pavillon kann man frisches Wasser für Vierbeiner bekommen und bei Bedarf sogar Hunde-Leckerchen erwerben. Bis zum Strandpavillon "Het Wantveld" kurz vor Katwijk. 

An folgenden Hauptstrand-Abschnitten in Noordwijk dürfen auch im Hochsommer Hunde an der Leine mitgenommen werden:

  • Strand nördlich des Queen Wilhelmina Boulevard
  • Strand an der Ausfahrt 24 bei der Duindamse Slag
  • Strand an der Ausfahrt 27 am Langevelderslag
  • Strand am FKK-Strand südlich der Duindambe Battle
  • Strand  am FKK-Strand nördlich des Langevelderslag
  • Strand von Noordvoort (der Strand nördlich des Langevelderslag)

Hunde sind hingegen am Strand vor beiden Boulevards nicht erlaubt. An den Stränden vor den beiden Promenaden (zwischen Strandzugang 1 und 21) sind Hunde nicht erlaubt zwischen 1. Juni bis 31. August. An allen anderen städtischen Stränden herrscht rund ums Jahr Leinenpflicht. Ausnahme: Der tolle oben beschriebene Hundestrand im Süden Richtung Katwijk. Achten Sie Schilder an gekennzeichneten Standabschnitten, grüne Hundepfote (ohne Leine) oder blaue Hundepfote (angeleinte Hunde).

Nebensaison Hundestrände bei Noordwijk

Großartig ist, dass an den (fast) allen der kilometerlangen Strände Hunde zwischen Anfang September bis Ende April frei laufen dürfen. Hunde sind dann lediglich am Strand von Noordvoort (der Strand nördlich des Langevelderslag) nicht erlaubt.

Liste weiterer Hundestrände in Süd-Holland

Hundestrand Scheveningen, Süd-HollandScheveningen Pier © creativenature.nl/ Fotolia

Hoek van Holland (Süd-Holland)

Sommer-Strand bei Hoek von Holland (etwas unterhalb von Den Haag): Zwischen Mai und Ende September sind Hunde an den meisten Stränden nur außerhalb der Zeiten von 10:00 bis 19:00 Uhr am Strand erlaubt. Ausgenommen von der zeitlichen Begrenzung soll lediglich der Strand-Abschnitt zwischen dem Verkehrsbegleitungszentrum Rivierkant (erkennbar am gelben Radarmast) und dem Waterweg sein. Im Sommer angeleint, zwischen Oktober und April frei laufend.

Nebensaison-Hundestrand: Von Anfang Oktober bis Ende April können Hunde an allen großen Stränden bei Hoek von Holland laufen.

Katwijk (Süd-Holland)

Hundestrand zwischen Katwijk und Noordwijk (von Katwijk aus Richtung Norden) ab dem Strandpavillon "Het Wantveld". Hunde sind zwischen  1. April und 30. September am Hauptstrand nur zwischen 19.00 und 9.00 Uhr erlaubt. Nebensaison: Von Anfang Oktober bis Ende März sind Hunde an allen Stränden bei Katwijk erlaubt (auch ohne Leine).

Kijkduin (Süd-Holland)

Am Strandaufgang 2 und 9 ab Kwartellaan bis Strandaufgang 10 sollen Hunde auch im Sommer ohne Leine laufen dürfen. An den weiteren Stränden bei Kijkduin können Hunde zwischen 1. Oktober und 15.Mai mit an den Strand (ebenfalls ohne Leine).

Oostvoorne - viel Platz in Süd-Holland

Oooh, so viel Platz hat man in Holland abseits der Inseln selten: Am ehemaligen Autostrand von Oostvoorne dürfen Hunde rund ums Jahr auch ohne Leine springen und herumtollen. An windigen Tagen teilt man sich Teile des Strandes mit Kytesurfern (also Achtung beim Freilauf). Anfahrt: Oostvoorne, Strandweg 1, 3233 CW Oostvoorne. 

Rockanje - geänderte Regeln

Update: Sommer-Hundestrände zwischen 1. April bis 30. September südlich von (beschildert) Pfahl 13.40 bis 16.00 sowie nördlich von Pfahl 11.00. An den anderen Stränden sollen Hunde im Sommer nur ab 18.00 Uhr bis morgens um 08:00 Uhr angeleint erlaubt sein. In der Nebensaison können Hunde auch tagsüber angeleint an die Hauptstrände mitgenommen werden.

Wassenaar - Region Den Haag

Wassenaar liegt nördlich von Den Haag. An den Hauptstränden von Wassenaar ist zur Hauptsaison zwischen 15. Mai und 15. September die Mitnahme eines Hundes nur außerhalb der Zeit von 7-19 Uhr möglich. Ganzjährig ohne Leine an Meer und Strand dürfen Hunde aber am Hundestrand zwischen Strandpfahl 91 und 92. Sehr schön ist auch, dass der einzige Zugang zu diesem Strand durch einen Wanderweg durch das Dünengebiet Berkheide (hier bitte anleinen) möglich ist, weswegen dieser Strand meist leerer ist als die Hauptstrände in Wassenaar.

Scheveningen Hundestrand

Scheveningen liegt direkt zwischen Den Haag und kleineren Küstenörtchen wie Wassenaar. Zwei Sommer-Hundestrände  liegen nördlich von Pfahl 47 (Parkplatz Zwarte Pad nahe des Kurhauses) und südlich von Pfahl 36 (beide auch ohne Leine). Südlich von Pfahl 36, am sogenannten Strandslag 9 ist am Hundestrand in der Regel weniger los. Parken z.B. in der Fuutlaan, wenige Minuten zu Fuß durch Dünen zum Hundestrand. Übrigens: An den übrigen Stränden von Scheveningen gilt vom 15. Mai bis 1. Oktober tagsüber ein Hundeverbot. Nebensaison: Vom 1. Oktober bis 15. Mai dürfen Hunde auch an die anderen Strände. 

Trotz aktualisierter Recherchen besteht die Möglichkeit, dass die Angaben zu einem Hundestrand nicht (mehr) aktuell sind. Wir können deshalb keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen. 

Zeeland Hundestrand-Tipps

Zeeland im Süden von Holland und speziell der äußerste Westen dieses Gebietes um Middelburg herum ist relativ beliebt bei deutschen Urlaubern mit Hund. Dazu kommt, dass viele StrandAbschnitte dort noch relativ naturbelassen sind. Statt Poldern trennen vielerorts hohe Sanddünen Meer und Strand von den kleinen Urlaubsorten dahinter ab. Es gibt in Zeeland zum Glück inzwischen eine ganze Reihe von Hundestränden, unter anderem rund um die Orte

  • Bruinisse
  • Burgh-Haamstede
  • Cadzand
  • Domburg
  • Oostkapelle
  • Renesse
  • Vlissingen
  • Vrouwenpolder
  • Zoutelande

Wir haben als Orientierungshilfe eine eigene Übersichtsliste mit genaueren Infos, besondere Strand-Tipps und einer Karte zur Lage der Orte erstellt. 

Zeeland Hundestrand-Details  -  Nordholland Hundestrände

 

Ferienunterkünfte mit Hund in den Niederlanden finden

Für die genannten Regionen in den Niederlanden finden Sie eine umfangreiche Suche nach hundefreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Mit vielen Komfort-Optionen und optional auch für zwei Hunde oder mit umfriedeten Grundstücken.

Holland-Unterkünfte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen.