Hund versteckt sich an SilvesterBild © Igor Normann/Fotolia

Alle Unterkünfte  Ans Meer  Eifel  Harz  Bayerischer Wald  Schwarzwald  Lüneburger Heide  Österreich

Silvester könnte so schön sein, wenn nicht das Feuerwerk und das laute Böllern wäre. Viele Hunde stresst dieser Abend maßlos. Ängstliche Vierbeiner sitzen zitternd unter dem Sofa, unter dem Bett oder im Badezimmer. Statt unbeschwert zu feiern, versuchen viele Besitzer ihren Hund vergeblich zu beruhigen. Entspannt ist anders.

Doch was tun, (wo) gibt es knallfreie halbwegs ruhige Orte bzw. Regionen, um an Silvester 2024 mit Hund einen ruhigeren Ferienhaus-Urlaub zu verbringen? Böllerfrei-Garantien gibt es zu dieser Zeit und für einzelne Regionen leider keine. Doch eine Reihe von hilfreichen Tipps haben wir hier für euch zusammengestellt. 

Deutsche Ostsee mit wenig Silvester-Feuerwerk und Böllern

golden retriever hund am strandHund am Strand © Martin Valigursky/Fotolia

  • Deutsche Ostsee ohne Feuerwerk: Auf der schönen Halbinsel Fischland-Darß ist die Böllerei vor allem am Strand erlaubt. Innerhalb der Orte kommt man fast gänzlich um Silvester-Feuerwerk herum. Denn das Starten von Raketen ist dort nur außerhalb eines 200 Meter-Radius um Gebäude mit leicht entflammbaren Reetdächern und Holzfassaden erlaubt.
  • Um Feiernden nicht den Spaß am bunten Treiben zu verderben, werden in verschiedenen Orten der  Halbinsel Fischland-Darß um 0.30 Uhr zentrale Feuerwerke am Strand bzw. Hafen angeboten. 
  • Fast überall an der Ostsee-Küste, wo viele Reetdachhäuser stehen bestehen zudem Feuerwerk-Verbote. Viele Einheimischen entlang der Ostsee-Küste sind aus diesem Grund diesbezüglich Böllern und Feuerwerks-Raketen sehr vorsichtig. 

Ostsee Angebote

Deutsche Nordsee mit wenig Silvester-Feuerwerk

  • Deutsche Nordsee ohne Feuerwerk: Gerade in Orten mit vielen Reetdächern gilt offiziell ein verschärfter Brandschutz. Auf der nordfriesischen Insel Sylt besteht ganzjährig ein Abbrenn-Verbot für Feuerwerk, ist aber an Silvester relativ schwer zu kontrollieren. In den letzten Jahren wurde es in der Praxis am Strand meist geduldet. Gänzlich ist es auch nicht in den Orten zu unterbinden, aber die Bemühungen der letzten Jahre sorgen zumindest für weniger Ballerei als andernorts.
  • Ebenfalls verboten ist die Böllerei offiziell auf der Nordsee-Insel Amrum (Nordfriesland). 
  • Insel Föhr (Nordfriesland) - Die Brandschutzbestimmungen untersagen Silvester-Feuerwerk auf der gesamten Nordsee-Insel mit Ausnahme am Wyker Hafenstrand – nur dort dürfen sich offiziell alle “Böllerei-Freunde” zum Sylvester-Feuerwerk treffen. 

(Angaben ohne Gewähr)

Nordsee Angebote 

Silvester in den Bergen mit Hund

Wer Silvester mit Hund in den Bergen verbringen möchte, ist  in abgelegenen Gegenden in deutschen Mittelgebirgen in der Regel ruhiger unterwegs als im Alpenvorland im  südlichen Bayern und in Österreich. Denn die Feiertage von Weihnachten bis über Silvester gehören zu den umsatzstärksten Zeiten in den halbwegs schnessicheren Gebieten. Das gilt erst recht rund um die "Skiarenen" Österreichs und der Schweiz. Das ist natürlich super für Familien-Spaß im Schnee. Entsprechend ausgelassen wird hier vielerorts gefeiert. Hohe Berge verstärken die Wirkung von Silvester-Feuerwerk und Böllern zusätzlich. Man muss sich mit seinem Hund in den Bergen an Silvester also meist grundsätzlich entscheiden. Mehr Winter oder mehr Ruhe. 

In Österreich und in der Schweiz gilt zudem: Schneesichere Gebiete sind oft frühzeitig ausgebucht. Wer nicht auf kurzfristig freiwerdende Angebote hoffen will, sollte daher auch deshalb außerhalb der klassischen Skigebiete suchen um die Chancen auf eine passende Ferien-Unterkunft zu erhöhen. 

Österreich Angebote

In Deutschland sind die Mittelgebirge und das südliche Bayern die klassische Wahl für den Kurz-Urlaub in den Bergen. Gebiete wie zum Beispiel der Bayerische Wald, das Voralpenland / Allgäu oder der Schwarzwald bieten zumindest ausreichend Wanderwege abseits von Orten. So kann man in den Tagen vor und nach Silvester mit seinem Hund zumindest entspannte Gassi-Runden in ruhiger Natur machen. Hier sind einige Regionen-Tipps für böllerfreies oder zumindest böllerarmes Silvester in Deutschland:

Deutschland-Urlaub an Silvester: Von Bayerischem Wald bis Eifel

Deutschland Angebote

Viele Nationalparks in Deutschland bitten Besucher, in diesen Gebieten mit Rücksicht auf die Tierwelt auf Böller und Feuerwerk an Silvester zu verzichten. Da in einigen Parks wie z.B. dem Bayerischen Wald oder dem Nationalpark Eifel auch Ortschaften im Kerngebiet liegen, kann das zumindest zu einer Verringerung des zu erwartenden Lärms führen. Mehr aber auch nicht. (Reise-Tipps zum Bayerischen Wald). Noch besser sieht es im Nationalpark Harz aus.

Trotzdem solltest du nicht schuss-sichere Hunde an diesen Tagen auch in der Eifel oder im Bayerischen Wald lieber an der Leine ausführen und am besten dann längere Spaziergänge machen, wenn viele Partygänger friedlich schlummern, z.B. das neue Jahr mit einem schönen Morgenspaziergang beginnen. 

Ab in die Natur - Feriendomizile abseits von Orten und nahe zu großen Waldgebieten bieten oft die besten Chancen, Silvester mit wenig Feuerwerk und böllerfrei bzw. nur wenig Knallerei aus großer Entfernung mitzubekommen. Wer ein Ferienhaus in Alleinlage auf dem Land abseits von Ortschaften bucht, der findet mit seinem Hund die meiste Ruhe. Relativ dünn besiedelte Ferien-Regionen wie z.B. das Kerngebiet der Lüneburger Heide mit einzelnen Häusern in Alleinlage bieten in der Regel auch einige Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Alleinlage, die abseits von Raketen und Böllerei zu Silvester liegen. (Es gibt hier allerdings kein kein gesetzliches Böllerverbot). 

Städte-Tipp: In vielen historischen Innenstädten in Deutschland ist wegen der Brandgefahr für alte Fachwerkhäuser das Abbrennen von Feuerwerkskörpern an Silvester auch verboten. Diese Innenstädte sind ein passendes Ziel für alle, die an Silvester ohne Feuerwerk feiern wollen. Leider gelten die Einschränkungen immer nur für einen räumlich begrenzten Teil der Stadt. Relativ großflächig fällt das Verbot in historisch besonders gut erhaltenen Orten aus wie z.B. Rothenburg ob der Tauber in Franken.

Deutschland- Angebote

Ferienhaus-Tipp: Böllerfreies Silvester ohne Feuerwerk mit Hund im Harz

harz- wernigerode, sonne geht aufWernigerode, im Harz © marcus_hofmann/stock.adobe.com 

Die Kombination aus Nationalpark und einer Reihe von historischen Altstädten macht den Harz für den Silvester-Urlaub besonders interessant. Das Beste ist natürlich der Nationalpark Harz selbst - Hier ist das Abbrennen von Feuerwerk prinzipiell verboten. Erholsamen und ruhigen Spaziergängen mit Hund steht hier also auch im Silvester-Urlaub nichts entgegen. Das Feuerwerkverbot gilt auf dem gesamten rund 250 Quadratkilometer großen grenzübergreifenden Nationalpark.

Das Verbot gilt allerdings nur für das Gebiet des Nationalparks selbst. Man sollte deshalb bei an den Nationalpark angrenzenden Gemeinden zu Silvester statt Unterkünften in zentraler Lage lieber Feriendomizile abseits und möglichst nahe zum Wald wählen.

In der direkten Umgebung des Nationalparks Harz befinden sich unter anderem folgende Gemeinden: Altenau, Braunlage und der Wernigeroder Ortsteil Schierke. (Siehe auch: Nationalparks-Übersichtskarte / Wikipedia). 

Harz- Angebote

In diesen Orten im Harz sind Feuerwerkskörper ebenfalls untersagt: Eine Reihe von historischen Innenstädten mit liebevoll restaurierten alten Häusern ist besonders gefährdet für Brände durch Feuerwerksraketen. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass eine Reihe von Orten in den letzten Jahren dazu übergegangen sind, das Verbrennen von "pyrotechnischen Gegenständen" in der Altstadt unter Strafe zu stellen:

  • Wernigerode: Historische Altstadt
  • Bad Gandersheim: Historische Altstadt
  • Göttingen: Innenstadt
  • Northeim: Innenstadt
  • Wolfenbüttel: Innenstadt
  • Quedlinburg: Historische Altstadt
  • Osterode: Zwischen Bahnlinie,  Söse und der Bundesstraße 241

Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern können in der Regel auch bei abgelegenen Häusern natürlich nicht garantieren, dass in der Nachbarschaft oder im Ort niemand zu Feuerwerk oder Böllerei greift. 

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Harz Angebote

Böllerfreies Silvester mit Hund in Frankreich und Dänemark?

In Frankreich hat das Abbrennen von Silvester-Feuerwerk keine so ausgeprägte Tradition wie in Deutschland, vor allem nicht in ländlichen Regionen. Ein Ausnahme ist das nahe zu Deutschland gelegene Elsass. Gänzlich "böllerfrei" ist der Rest von Frankreich jedoch auch speziell im urbanen Umfeld nicht. 

Silvester in Frankreich

Dänemark: Gerade in Ferienhaus-Siedlungen ergibt sich ein zweigeteiltes Bild. An Silvester wird hier natürlich auch ausgiebig gefeiert. Zum anderen ist speziell in den Gebieten, in denen viele reetgedeckte Häuser stehen, das Abbrennen von Feuerwerk aus Gründen des Brandschutzes in der Regel verboten.

Dänemark Ferienhaus SiedlungFerienhaus-Siedlung © bigandt/Fotolia

Dieses Feuerwerk-Verbot an Silvester gilt im Falle der beliebten und von Deutschland aus gut erreichbaren dänischen Ferieninsel Rømø (dt. Romo) nach Aussage des Tourismusbüros sogar für die ganze Insel. Leider halten sich nicht alle daran und so rät man diesbezüglich speziell zum Thema "Knallerei" von der Gegend Havneby ab. Um Abstand zu den Häusern zu halten, sind Feuerwerk-Aktionen an Silvester auf Rømø insgesamt aber voraussichtlich mehr in Strandnähe zu erwarten.

Silvester in Dänemark

Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund:  Weihnachten + Silvester

Urlaub planen? Im Ferienwohnung / Ferienhaus-Verzeichnis findest du in Deutschland und europaweit Vermieter, die Hunde erlauben. Neben der "Entfernung zum Wasser"  kannst du über die Suchoption "Filtern und Sortieren" die Suche weiter eingrenzen. Für spezielle Objekte wie "Umzäuntes" Grundstück" (durch Zaun, Mauer, Hecke o.ä. umgeben), die Nähe zu Winter-Skigebieten sowie für diverse Sonder-Ausstattungen wie z.B. Sauna oder Kamin/-ofen. 

Deutschland-Ziele finden

 

Siehe auch: Weitere Tipps von Winter bis Sommer für Harz-Urlaub & Hunde-Wanderungen rund ums Jahr. 

 social media hufe white grey