Bretagne, Cap Frehel Ausblick

Aktuell - Stand 15. Juni 2020: Bevor Sie Reisen nach Frankreich planen, sollten Sie immer zuerst den aktuellen Stand der Reisehinweise der französischen Behörden prüfen. Beschränkungen in Bezug auf die Bewegungsfreiheit können im Rahmen von Corona-Maßnahmen jederzeit für spezifische Landesgebiete wieder auferlegt werden, wenn es die epidemiologische Situation erfordert. Die deutsche Bundesregierung hat die allgemeine Corona-Reisewarnung für EU-Staaten ab dem 15. Juni aufgehoben und durch individuelle länderbezogenen Reise- und Sicherheitshinweise ersetzt. 

Hundeurlaub in der Bretagne - Frankreichs rauer Charme

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

  • Die Bretagne bietet für Urlauber an Ihrer 2730 Kilometer langen Küste viele schöne Ziele und auch Strände mit Hund für die großen oder kleinen Ferien. Die Küste der Bretagne mit Ihren teils schroffen Felsen und Ihren kleinen Sandbuchten ist ein anderes Kaliber als die "Badewanne" des Mittelmeeres.
  • Vor allem zur Hochsaison im Sommer ziehen immer mehr Individual-Urlauber die Ziele in der Normandie oder Bretagne den teils überlaufenen und heißen Touristenregionen im Süden Frankreichs vor.
  • Insgesamt gibt es hier für den Hundeurlaub auch weniger Einschränkungen für die Mitnahme des Vierbeiners an den Strand, weil mit weniger Massen- und Familienstränden das Thema Hund meist deutlich entspannter gehandhabt wird. Doch damit allein ist das Phänomen nicht zu erklären.

Bretagne Hundestrände - Atlantikküste Strände - Normandie Strände

Ferienhaus-Urlaub mit Hund in der Bretagne

Es gibt in der Bretagne eine gute Infrastruktur mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die auch mit Haustier gebucht werden können. Die Preise unterscheiden sich zudem in einigen Regionen im Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis von so manchen Ecken am Mittelmeer.

Hunde freuen sich vor allem im Hochsommer über die erträglichen Temperaturen in der Bretagne und über Schnüffel-Ausflüge an den Strand oder an die Steilküste. Dort kann es allerdings an einigen Stellen auch bei einem trittsicherem Hund nicht schaden, ihn an die Leine zu nehmen. Dies betrifft auch klassische Ziele wie das Cap Frehel an den Cotes d´Armor mit steilen Klippen auf bis zu 70 Meter über dem Meer, noch höher sogar mit über 100 Metern am Westende des Finistère auf der Halbinsel von Crozon.

Viel häufiger sind jedoch "gemäßigte" Höhen zwischen 10 und 20 Metern. Vereinzelte Klippen wechseln sich dabei meist mit kleinen Buchten und Stränden ab, Dünen und Sandstrände machen sogar einen bedeutenden Teil der Küstenlandschaft aus (im Finistère 20%, im Morbihan sogar 35% der Küste).

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

Nah am Wasser gebaut - Wandern an der Küste

Fast 1300 km Wanderwege führen zum großen Teil direkt an der Küste der Bretagne entlang. Neben vielen lokalen und regionalen Wegen gehören dazu auch die "Zöllnerwege" aus den Zeiten der Französischen Revolution, damals angelegt für Patrouillen zum Schutz gegen Schmuggler und Plünderer von gestrandeten Schiffen. Vor allem die überregionalen Wege sind gut und einheitlich ausgeschildert, sodass man den Wegen auch auf längeren Touren gut folgen kann.

Mit Hund am Meer wohnen - Hundestrände in der Bretagne

  • Wer das Meer immer in seiner Nähe haben möchte, dem bieten Unterkünfte in direkter Küstennähe die Bretagne pur direkt vor der Haustür.
  • Wenn Sie im Ferienhaus-Verzeichnis für die Bretagne die Suchoption  "Weitere Merkmale" wählen, können Sie die Suche z.B. nach der Nähe zu Strand / Wasser und zusätzlichen Optionen eingrenzen.
  • In der Nebensaison wird man vor allem außerhalb von Ortschaften und belebten Stränden nur wenige einschränkende Schilder für Hunde am Strand finden. Man unterscheidet generell zwischen offiziell erlaubt und "inoffiziell" geduldet. Trotzdem sollten Sie sich an lokale Gebote und Verbote halten, wenn es irgendwie geht.
  • Gerade die Felsklippen sind Nistplätze für Seevögel wie den Basstölpel und den Kormoran. Und im Schilf der Küstenmoore brüten und nisten ebenfalls diverse Vögel. Hier sollten Hunde nicht ohne Leine laufen.

Allgemein ist es in der Bretagne jedoch viel leichter, sein Plätzchen am Strand mit Hund zu finden als an vielen anderen Küsten. Eine Reihe von Strand-Tipps finden Sie in unserer Sammlung: Bretagne Hundestrände - Normandie Strände

Ferienwohnungen + Ferienhäuser in der Bretagne mit Haustier

Egal, ob Sie die Normandie, die Bretagne, die westliche Atlantikküste von Frankreich mit Hund, eine andere Küste Frankreichs oder das Landesinnere mit Hund bereisen wollen: Sie finden hier eine große Auswahl an Unterkünften für viele Regionen Frankreichs mit detaillierten Beschreibungen zu einer großen Zahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen, in denen ein Hund erlaubt ist.

Suchen Sie ein Ferienhaus in der Bretagne am Meer mit Hund oder anderem Haustier (z.B. Katze)? Wählen Sie im Ferienhaus-Verzeichnis für die Bretagne die Suchoption  "Weitere Merkmale". Damit können Sie die Suche z.B. nach der Nähe zum Meer, Häuser mit umfriedeten Grundstücken (eingezäunt, Mauer o.ä.) eingrenzen oder Unterkünfte mit zwei Hunden suchen.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

Bretagne Hundestrände

Atlantikküste: Südwesten Hundestrände

Normandie Hundestrände

Hundeurlaub-News

Der kleine Sommerurlaub mit Hund in 2020: Endlich mal raus und Natur sehen! Schwarzwald Wandern mit Hund, Eifel-Tipps für Wander-Touren mit Hund und im Sauerland. Schöne Touren beim Kurz-Urlaub in Bayern, z.B. im Bauernhof-Urlaub und an der Mecklenburgischen Seenplatte. Viel zu entdecken: Hier gibt es Ideen für Harz Hunde-Ausflüge + Seen sowie das Hundewandern im Harz.

Umfriedete / eingezäunte Grundstücke?

Suchen Sie gezielt eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus mit "Umfriedeten Grundstücken" (eingezäunter Garten, Mauer, Hecke o.ä.) oder Unterkünfte mit Pool.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen.