Ferienhaus-Urlaub Tirol mit Hund

Tipps für Tirol in Österreich mit Hund in Sommer und Winter

Themen: Tipps für den Urlaub mit Hund in Tirol. Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund in Tirol und in anderen Regionen Österreichs.

Aufgrund der kurzen Ferien-Anreise liegen die westlichen Regionen von Österreich im Vorarlberg und in Tirol für einige deutsche Urlauber besonders günstig. Entsprechend beliebt ist Tirol bei deutschen Urlaubern, auch für den gemeinsamen Urlaub mit Hund.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

 

Skiurlaub mit Hund in Österreich - Hundeloipen in Tirol

Abfahrtspisten mit Hund wären dann doch vielleicht etwas viel verlangt. Aber wer in seinem Skiurlaub in Österreich Langlauf-Touren unternehmen möchte, der kann in Tirol eine Reihe sogenannter "Hundeloipen" finden.

Nach unserem Wissensstand existieren solche Loipen in den bekannten Tiroler Langlaufregionen Seefeld und Achensee. Hier ist es ausdrücklich erlaubt, dass Hunde neben den Loipenspuren mitlaufen können, entsprechend breit und hundetauglich sind die dort präparierten Loipen, dafür nicht allzu lang, man muss im Zweifel eben eine Runde mehr mit seinem Hund drehen.

1,7 km lang ist die Hundeloipe in Pertisau rund um den Achensee. Wenn ein Familienmitglied oder Bekannter anschließend den Hund betreut, kann man sich als Langläufer anschließend noch auf den übrigen 204 Loipenkilometern austoben.

Ähnlich in der Olympiaregion Seefeld. Eine spezielle Hundeloipe existiert auf der A8 Loipe Lehner auf 1,5 km Länge. Sie ist für Langläufer im Skating- und im klassischen Stil geeignet.

(Alle Angaben ohne Gewähr). Wir freuen uns über weitere Infos zu Hundeloipen in Tirol und in ganz Österreich und zu anderen speziellen Angeboten für Urlauber mit Hund. Schicken Sie Ihre Tipps per Mail einfach an info-adresse hunde-ferienhaeuser

Für die Skiurlaub-Gebiete in Tirol und in ganz Österreich gilt: Besonders beliebte Regionen ein Jahr im voraus zu buchen ist keine Seltenheit, speziell im Bereich der Abfahrtspisten.

Unser Tipp zur Ferienhaus-Suche für den Skiurlaub: Mit einem Klick in der Ferienhaus-Suche auf "Weitere Merkmale" können Sie die Suche im Bezug auf die zu Skigebieten eingrenzen. Natürlich finden Sie auch eine große Auswahl weiterer Ferienregionen für den Urlaub mit Hund im Winter in Tirol und vielen anderen Regionen für den Winterurlaub mit Hund in Österreich.

Ferienwohnung / Ferienhaus-Suche

 

In Tirol am See - hier sind Hunde erlaubt

Laut unseren Informationen können an den folgenden Seen im Umfeld der genannten Orte Hunde mit an den See genommen werden, teilweise nur angeleint (alle Angaben ohne Gewähr). Nicht überall ist allerdings auch das Baden für Hunde erlaubt bzw. es liegen darüber keine konkreten Informationen vor:

Achensee (Region: Maurach, Pertisau, Achenkirch) - Mit Hund in Schwarzenau und Maurach-Buchau am See, Baden für Hunde ist am See teilweise möglich.

 

Alatsee - Ort: Vils

Blindsee - Ort: Fernpaß - Angeleinte Hunde können mit an den See genommen werden.

Bichlbach Badesee - Ort: Bichlbach, Naturbadesee mit großer Liegewiese,

Fuchsmoos Badeweiher - Ort: Fuchsmoos

Fernsteinsee - Ort: Nassereith

Frauensee - Ort: Lechaschau

Fuchsmoos Badeweiher - Ort: Fuchsmoos, von Fließ über den Gachen Blick. Der See liegt direkt an der Landesstraße kurz vor
Piller

Haldensee - Orte Grän, Nesselwängle, Region Tannheimer Tal

Heiterwanger See - Ort: Heiterwang - Angeleinte Hunde können mit an den See genommen werden.

 

Kitzbühel Region

Gieringer Weiher, Moorsee - Reith bei Kitzbühel. Warmer, naturbelassener Moorsee inmitten des Wander- bzw. Rad-Erholungsgebietes “Bichlach“. Baden für Hunde ist möglich.

Badesee Brixen im Thale - Kitzbüheler Alpen / Brixental.

 

Möserersee Naturbadesee - Ort Mösern: Angeleinte Hunde können mit an den See genommen werden.

Pillersee - Ort: St. Ulrich am Pillersee  werden.

Plansee - Ort: Reutte, Breitenwang

Rieder Badesee - Ort: Ried im Oberinntal

Urisee - Ort: Reutte

Starkenberger See in der Nähe von Tarrenz/Imst

Stimmersee - Ort: Langkampfen - Hunde können angeleint mit an den See genommen werden.

Tramser Weiher - Ort Landeck, im Naherholungsgebiet Trams auf einer Anhöhe
zwischen Landeck und Zams

Waldweiher Fließ - Ort: Fließ

 

Tirol Urlaub mit Hund im Sommer - Wandern in Österreich

Entlang des sogenannten Tiroler Adlerwegs, der auf 1480 km in 126 Etappen quer durch das Land, finden sowohl Kletterer als auch Genusswanderer mit Hund imposante Ausblicke und jede Menge schöne Natur.

Wer für einen Abstecher oder als feste Ferienhaus-Unterkunft eine Region sucht, die verspricht, besonders ursprünglich zu sein, dem sind beispielsweise die Regionen rund um die vier Tiroler Naturparks zu empfehlen: Tiroler Lech, Kaunergrat, Ötztal und Zillertaler Alpen. Zusammen mit dem Nationalpark Hohe Tauern laden sie zu Spaziergängen und Wanderungen in geschützter Natur ein. Bitte haben Sie Verständnis, das in den Naturparks selbst Hunde an der Leine zu führen sind, um die darin vorkommenden Pflanzen- und Tierarten zu schützen.

Überall in den höheren Lagen von Tirol werden die größeren Wanderwege, ähnlich wie Skipisten, je nach Schwierigkeitsgrad ausgewiesen, um es Wanderern leicht zu machen, passende Routen zu finden. Das ist besonders auch für das Wandern mit Hund vorteilhaft, weil eine Reihe von besonders spektakulären Touren in den Hochlagen trittsichere Menschen und Hunde erfordert.

Hilfreich kann in diesem Zusammenhang übrigens auch das Mitführen eines passenden Haltegeschirrs für den Vierbeiner sein, um den Hund bei schwierigen und schmalen Abschnitten an Abhängen bequem und eng führen zu können. So ganz nebenbei kann sich das auch in gut gefüllten Seilbahnen von Vorteil sein. Zum Teil wird hier für Hunde auch das Anlegen eines Maulkorbes erwartet. Es empfiehlt sich deshalb für die Fahrt in Bahnen "sicherheitshalber" ein Exemplar mit sich zu führen.

 

Unterteilung von Wegen in Tirol und weiten Teilen von Österreich

Oesterreich mit Hund - Berge in Winter wie SommerNormale Wanderwege - die Beschilderung ist in gelber Grundfarbe gehalten. Die Wege sind meist breit und mit gemäßigtem Steigungen oder Gefälle.

Rote Bergwege - mittelschwierige Strecken, teils sehr schmal und steil. Es können zum Teil auch kurze, aber gesicherte Kletter- und Gehpassagen vorkommen. Der Wanderer muss über alpine Erfahrung verfügen und trittsicher sein. Wer einen Hund auf solchen Routen mitnehmen möchte, sollte sich vorab sehr genau über den Streckenverlauf und Besonderheiten erkundigen, um nicht auf dem Weg umkehren zu müssen. Schilder für  "Rote Bergwege" sind in gelber Grundfarbe gehalten und weisen einen roten Kreis als Schwierigkeitsangabe auf.

Schwarze Bergwege (gelbe Grundschilder mit einem schwarzen Kreis)sind nur für Bergsteiger mit alpiner Erfahrung geeignet. Sie sind schmal, fast zur Gänze steil, mit längeren gesicherten Geh- und Kletterpassagen. Wanderer müssen trittsicher und schwindelfrei sein. Große Teile solcher Touren sind für Touren mit "normalen" Hunden nicht mehr geeignet.

Alpine Steige sind sehr schwierig und befinden sich in hochalpinem Gelände, inklusive Absturzgefahr. Nur für trittsichere, schwindelfreie und konditionsstarke Wanderer. Nicht für Touren mit Hund geeignet. Die Beschilderung trägt den Schriftzug STEIG als Schwierigkeitsangabe.

Siehe auch:

Die oben gelisteten Angaben beruhen auf Angaben von Tourismusbehörden, Kommunen und Tipps von Urlaubern. Für die Richtigkeit und Aktualität können wir keine Gewähr übernehmen. Wir freuen uns über Mails mit Korrekturen und Ergänzungen.

facebook-News

Ferienhaus oder Ferienwohnung - Tirol und ganz Österreich mit Hund

Die westlichen Regionen Österreichs im Vorarlberg und in Tirol liegen je nach geographischer Anreise für die Ferien besonders günstig für deutsche Urlauber. Nicht alle Vermieter in Tirol stehen jedoch Gästen mit Hund aufgeschlossen gegenüber. Doch egal, ob Sommer oder Winter, ob Tirol, Kärnten oder eine der anderen schönen Ferien-Ziele in Österreich: Hier im Ferienhaus-Verzeichnis finden Sie eine große Auswahl an Häusern und Ferienwohnungen mit Hund.

Mit einem Klick in der Ferienhaus-Suche auf "Weitere Merkmale" können Sie die Suche im Bezug auf Wasser / Strand im Sommer bzw. für die Suche nach Skigebieten im Winter eingrenzen. Weitere Sonderausstattungen bzw. Such-Merkmale: Kinderbett abgeschlossene Grundstücke, Meer-bzw. See-Blick, privater Pool etc.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

 

Siehe auch folgende Artikel