Hunde-Urlaub in Dänemark - Silvester 2018 am Meer

Tipps zum Ferienhaus-Urlaub mit Winter Komfort-Optionen, Sauna, Kamin etc.

Bild: Weihnachten - Hund mit Weihnachtsmütze
Bild © Kristin Gründler / Fotolia

Themen: Tipps für Dänemark-Urlaub im Winter im Ferienhaus mit Komfort-Optionen, Sauna, Kamin etc.

Ein Urlaub an Dänemarks Küste hat auch im Winter so einige Vorteile. Durch das relativ umfangreiche Angebot an Ferienhäusern außerhalb der Hauptsaison findet sich hier viel leichter als an anderen Küsten der Nordsee bezahlbare Häuser relativ nahe zum Meer. Lange Spaziergänge an den oft breiten Stränden der Nordsee inklusive - und viel Zeit, es sich in seiner Unterkunft gemütlich zu machen.

Wer noch etwas zusätzlichen Komfort sucht, der findet hier auch bequem ein Ferienhaus mit Sauna, offenem Kamin oder weiteren Komfort-Optionen. Und das im Vergleich zum Sommer oft zu günstigeren Winter-Preisen. In der Ferienhaus-Suche kann auch speziell nach Häusern mit Meerblick bzw. nahe zum Meer gesucht werden.

Ferienhaus-Suche Dänemark

 

Günstige Angebote in der Nebensaison

Weihnachten und Silvester fallen sogar teilweise preislich in die Nach- bzw. Zwischensaison. Denn in den letzten Jahren haben eine Reihe von Ferienhausvermittlern die Hochsaison-Spanne verkürzt. Besonders günstig und mit einer umfangreichen Auswahl an Ferienhäusern präsentiert sich Dänemark natürlich außerhalb der Ferienzeiten und abseits der Festtage.

Was sich in den letzten Jahren insgesamt positiv entwickelt hat, ist zudem die Möglichkeit, auch außerhalb des klassischen "Wechseltages" Samstag anzureisen und auch kürzere Zeitspannen unterhalb einer Woche für einen Kurzurlaub zu buchen.

 

Wattenmeer in Dänemark(Kein?) Feuerwerk an Silvester - Hundestress?

Viele Besitzer von Hunden haben alljährlich das Problem, dass in den Tagen zum Jahreswechsel die Knallerei ihre Tiere stresst und ängstigt. Wie sieht es diesbezüglich in Dänemark aus?

Die langen und breiten Strände abseits der touristischen Zentren und großen Ferienhaussiedlungen bieten vielerorts zumindest die Chancen auf relativ stressfreie Stunden mit Hund. Doch speziell in den Tagen um Silvester ist auch in Dänemark der Brauch verbreitet, mit Raketen und Böllern den Jahreswechsel zu begehen.

Die Einfuhr von Feuerwerkskörpern nach Dänemark ist hingegen verboten. Feuerwerks- und Knallkörper nach dem landesüblichen Standard können allerdings zu Silvester in Dänemark gekauft werden.

Gerade in Ferienhaus-Siedlungen ergibt sich ein zweigeteiltes Bild. An Silvester wird hier natürlich auch viel gefeiert. Zum anderen ist speziell in den Gebieten, wo viele reetgedeckte Häuser stehe, das Abbrennen von Feuerwerk aus Gründen des Brandschutzes in der Regel verboten.

Dieses Feuerwerk-Verbot an Silvester gilt im Falle der beliebten und von Deutschland aus gut erreichbaren Ferieninsel Rømø (dt. Romo) nach Aussage des Tourismusbüros sogar für die ganze Insel. Leider halten sich nicht alle daran und so rät man diesbezüglich speziell zum Thema "Knallerei" von der Gegend Havneby ab. Insgesamt kann man aber auf Rømø zumindest mit weniger Feuerwerk rechnen als an anderen beliebten Ferienorten, eine Garantie kann aber leider keiner geben. Um Abstand zu den Häusern zu halten, sind Feuerwerk-Aktionen an Silvester aber voraussichtlich mehr in Strandnähe zu erwarten. Wir empfehlen deshalb speziell zum Jahreswechsel darauf zu achten, Hunde beim Spaziergang anzuleinen.

In einigen weiteren Feriengebieten jenseits der Insel Rømø ist in Dänemark die offizielle Regelung bekannt, dass Feuer und Feuerwerk nicht näher als 200 Meter von Reetdachhäusern, Häusern mit Dachziegeln sowie Gebieten mit Heidekraut oder Nadelbäumen angezündet werden darf.

(Bild: Wattenmeer-Strand © Lars østergaarrd Jensen - VisitDenmark)

Siehe auch: Hundewald-Karte für Dänemark

 

Austernsafari zur Winterzeit zwischen Rømø und Mandø und auf Fanø

Nichts gegen normale Wattwanderungen, die überall an der Nordseeküste gerne angeboten werden. Aber das ist dann doch etwas Besonderes: In der Winterszeit bis hinein in den April können Urlauber mit Naturführern im Watt zwischen den drei Nordseeinseln Rømø, Mandø und Fanø auf der Suche nach Pazifik-Austern gehen.

Bei den mehrstündigen Wanderungen erläutert der dänisch „Naturvejleder“ spannende Geschichten rund um die Natur der sensiblen, zukünftigen Nationalpark-Landschaft und zur Natur in Rømø, Mandø und Umgebung. Die gefundenen Austern können im Winter übrigens gleich vor Ort im Watt verkostet werden oder im Rucksack mit zur Zubereitung im Ferienhaus genommen werden. Weitere Infos unter:

- Vadehavscentret, Okholmvej 5, Vester Vedsted, DK-6760 Ribe, Tel. +45 7544 6161, www.vadehavscentret.dk

- Mandø Event, Mandø Byvej 1, Mandø, DK-6760 Ribe, Tel. +45 7544 5102, http://mandoevent.dk

- Fanø Turistbureau, Skolevej 5-7, Nordby, DK-6720 Fanø, Tel. +45 7026 4200,

- Sort Safari, Slotsgaden 19, Møgeltønder DK-6270 Tønder, Tel. +45 7372 6400, www.sortsafari.dk

facebook-News

Ferienhäuser in Dänemark mit Hund

Wer besonders umweltverträglich und mit viel Komfort im Winter-Halbjahr Urlaub in Dänemark machen möchte, sollte unter anderem auf das Alter der Häuser und auf die Ausstattung achten. Optisch schnuckelige ältere Holzhäuser ohne Dämmung taugen in der Regel ganz gut für einen schönen und entspannten Ferienhaus-Urlaub in Dänemark mit Hund. Im Winter sind modernere Häuser mit einem hohen Komfort zumindest zum Thema Heizen besonders interessant. Die Detail-Beschreibung eines Ferienhauses genau zu lesen, empfiehlt sich daher in jedem Fall.

Im Ferienhaus-Verzeichnis für Dänemark mit Hund können Sie mit komfortablen Suchoptionen das passende Ferienhaus für sich und für Ihren Vierbeiner in vielen Regionen des Landes finden. Wer noch etwas zusätzlichen Komfort sucht, der findet hier auch bequem ein Ferienhaus mit Meerblick bzw. nahe zum Meer, umfriedete bzw. eingezäunte Grundstücke, für ein bzw. zwei Hunde, mit Sauna, offenen Kamin oder weiteren Komfort-Optionen finden.

Übrigens auch ein schönes Geschenk zu den Festtagen, dass man sich bzw. seinen Liebsten machen kann. Teilweise besteht übrigens auch die Möglichkeit, außerhalb des Klassischen Wechseltages Samstag anzureisen bzw. auch kürzere Zeitspannen unterhalb einer Woche zu buchen.

Ferienhaus-Suche Dänemark

 

Andere Tipps für den Urlaub mit Hund: