Strand-Hütte, Norwegen, Trollfjord, Lofoten

Fjorde, Wasserfälle, Nationalparks und Wanderregionen mit weitgehend unberührter Natur. Dazu noch beeindruckende Städte wie Bergen oder Oslo. Norwegen ist abwechslungsreich und vor allem im Sommer eine gute Alternative zu Schweden. Aber auch für den Ferienhaus-Urlaub mit Hund? Ein paar Besonderheiten gilt es vor der Einreise nach Norwegen mit Hund (übrigens ebenso wie in Finnland) zu beachten:

Ferienhaus-Suche

Norwegen Einreise-Bestimmungen mit Hund

  • EU-Heimtierausweis des Hundes mitnehmen. 
  • Gültige Tollwutimpfung (vor allem bei Erstimpfung mindestens 21 Tage vor der Einreise) 
  • Mikrochip oder alternativ Tätowierung zur Identifizierung des Hundes.
  • Wurmkur: Tierarzt -Behandlung gegen Fuchsbandwurm 24 bis 120 Stunden vor der Einreise verpflichtend (inkl. Tierausweis-Vermerk).
  • Optional - empfohlenen Impfungen (z.B. Staupe, Leptospirose), spezielle Wurmkur-Mittel bei Urlaub länger als 4 Wochen u.a., siehe: Detail-Einreisebestimmungen für Hunde

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Keine Ferien-Einreise nach Norwegen mit folgenden Hunden

  • Pitbull-Terrier,
  • Amerikanischer Staffordshire Terrier
  • Fila brasileiro
  • Toso inu
  • Dogo argentino
  • Tschechoslowakischer Wolfhund

Dies gilt genauso für Kreuzungen aus einer bzw. mehrerer der genannten Hunderassen. Als ebenso gefährlich werden allgemein Hunde angesehen, die aus Hund und Wolf gekreuzt wurden. 

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Siehe auch:

Anreise nach Norwegen mit Vierbeiner

Flugzeug mit Hund

Vor allem für sensible Hunde kann das eine relativ stressige Angelegenheit sein, wenn sie fliegen nicht gewohnt sind. Denn größere Hunde müssen in einer Transportbox im Frachtraum reisen. Kleine Hunde können meist in einer Box in der Passagierkabine mitgenommen werden. 

Norwegen Fähren mit Hund

Hund im Auto-KofferraumFähr-Fahrten mit Hund im Kofferraum? © Markus Mainka/Fotolia

Entschleunigtes Reisen, Pausen und kleine Gassi-Runden nach Bedarf sind eindeutige Vorteile. Wer die Zeit hat, mit dem eigenen Auto nach Norwegen zu reisen, fährt das letzte Stück per Fähre. Allerdings: Direkte Fähren aus Deutschland von Kiel nach Oslo fahren teils bis zu 20 Stunden lang. Zu viel für eine volle Hundeblase. Je nach Fähre können Hunde sich auf dem Autodeck bzw. an bestimmten Stellen auf dem Oberdeck ihre Notdurft verrichten (Beutel nicht vergessen). 

Entspannter und lohnenswert ist natürlich die Anreise über Dänemark oder Schweden. Unter anderem von Hirtshals in Dänemark kann man dann z.B. mit Colorline in drei bis vier Stunden nach Larvik bzw. Kristiansand Norwegen erreichen. 

Fähren-Hundebox oder Auto? Oftmals unterscheiden sich die Hunde-Regelungen auch innerhalb einer Fährgesellschaft. Je nach Größe, Ausstattung und Route der jeweiligen Fähre gibt es eine begrenzte Zahl an Hundeboxen auf Zwischendecks. Oder der Hund muss gerade auf kürzeren Strecken im Auto bleiben. Vierbeiner im Auto dürfen dort aus Sicherheitsgründen nur zu bestimmten Zeiten während längeren Überfahrten besucht werden. In der Regel ist es dann auch möglich, den Hund kurz für das kleine / große "Geschäft" auszuführen. 

Folgende großen Fährgesellschaften haben unterschiedliche Angebote für Hundebesitzer. Mit diesen Links kommen Sie direkt zu den relevanten Informationen auf den Seiten der Fähranbieter (neues Browser-Fenster):

Colorline: Von Kiel aus nach Oslo (21 Std.) oder z.B. von Schweden bzw. von Hirtshals in Dänemark (3 - 4 Std.) nach Larvik bzw. Kristiansand in Norwegen. Colorline Haustier-Infos

DFDS Seaways - Kopenhagen -> Oslo (ca. 17. Std.): Hunde in wenigen Kabinen oder im Auto. Ohne weitere Fähren kommt man auch direkt über Flensburg und Odense in Dänemark über die 13 Kilometer lange Brücke am Großen Belt nach Seelandund weiter bis nach Kopenhagen. Alternativ über die deutsche Insel Fehmarn per Fähre. Eine gute Idee, wenn man die Strecke teilen möchte. Ideal, um das sehenswerte Kopenhagen mehrere Tage zu besuchen. DFDS Seaways Haustier-Infos.

Fjord Line -  Hirtshals (DK) -> Stavanger, Bergen, Langesund. Unterschiedliche Reisezeiten, abweichende Unterbringungen. Teils fahren Hunde auf dem Autodeck im PKW, teils im "Hundehotel". Die schöne Formulierung bezeichnet teilweise vorhandene Zwinger-Boxen auf einem Zwischendeck. Einige Fähren mit Auslaufbereich. Fjordline Fähr-Details

Stena Line - Frederikshavn (DK) nach Oslo (ca. 14. Std.): Begrenzte Anzahl an Haustierkabinen, mit Auslaufbereich, Laut Betreiber keine Überfahrt für Hunde im Auto möglich!  Stena-Infoseiten

Ferienwohnungen + Ferienhäuser für Norwegen-Urlaub mit Hund

Verzeichnis für hundefreundliche Ferienhäuser in Norwegen: Es gibt in Norwegen die ganze Bandbreite an Angeboten - von einfachen Hütten und Ferienhäusern bis hin zu manch exklusiven und sehr komfortablen Angeboten mit Sauna und / oder Pool.

In diesem Verzeichnis finden Sie über tausend verschiedene Gründe in vielen Regionen von Norwegen, die kleinen Besonderheiten der Einreise für einen Urlaub in Kauf zu nehmen. Mit der komfortablen Suchfunktion können Sie die Such-Ergebnisse für Ferienwohnungen und Ferienhäuser gezielt einschränken, beispielsweise auch nach der Entfernung zu Wasser/Strand.

Ferienhaus-Suche

Siehe auch:

Hundeurlaub-News

Nebensaison - das bedeutet vielerorts Vorteile bei Preisen und die Verfügbarkeit von Ferienwohnungen und Häusern! Hundeurlaub-Tipps für Oberbayern, die fränkischen Regionen rund um Flüsse, Seen und Wälder sowie das jährliche Silvester Hunde-Special. Vierbeiner-Tipps für deutsche Küsten wie z.B. die Lübecker Bucht oder ganz im Osten in  Mecklenburg- Vorpommern. Mehr Newsletter-Tipps

Umfriedete / eingezäunte Grundstücke?

Suchen Sie gezielt eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus mit "Umfriedeten Grundstücken" (eingezäunter Garten, Mauer, Hecke o.ä.).