Schleswig-Holstein Urlaub mit Hund - Nordsee-Tipps

Nordsee Ferienwohnungen / Ferienhäuser + Hundestrand-Tipps

Bild: Moin Moin für den Urlaub in Schleswig-Holstein

Themen: Strand-Urlaub mit Hund in Schleswig-Holstein und auf den Nordsee-Inseln, Nordfriesland, Dithmarschen. Hundestrand-Tipps z.B. in St. Peter-Ording.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

Schleswig-Holstein ermöglicht Urlaubern mit Hund vielfältige Möglichkeiten für abwechslungsreiche Ferien. Ruhe und Abgeschiedenheit im Hinterland, Nordsee-Urlaub am Nationalpark Wattenmeer und auf den Inseln sowie die weniger raue Küste der Ostsee.

Die Regionen von Dithmarschen und Nordfriesland haben im Vergleich zur Ostsee einen ganz eigenen, etwas raueren Charme. Kleine Hafenstädte, grüne Deiche und einige breite Sandstrände prägen die Nordsee -Festlandsküste in Schleswig-Holstein. Das Binnenland ist vielerorts mit einem idyllischen Teppich aus Feldern und Wiesen geschmückt. Speziell zur Nordsee-Küste mit Hund haben wir hier für Sie Tipps und Infos für Schleswig-Holstein:

Siehe auch - weitere Küsten-Regionen:

 

Beliebte nordfriesische Inseln mit Hund - Hundestrände

Hundestramd-Schiuld

Sylt gilt im Vergleich als sehr hundefreundliche Nordsee-Insel. Platz ist am langen Strand ist auch kein Problem. Eher die Sylter Preise für Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Hauptsaison. Aber auch zu Nebensaison-Zeiten ist Sylt ein echtes Erlebnis.

Hier finden Sie alle Infos zu Hundestränden in Wenningstedt, Westerland, Rantum, Kampen, List, Hörnum und viele weitere Infos und Tipps zu Sylt mit Hund.

Die Insel Föhr ist ebenfalls eine interessante Wahl. Etwas geschützt durch andere Inseln gehen hier Wind und Wellen mit Föhr etwas sanfter um. Die KÜste ist weniger zerklüftet und die etwas sanftere Brandung freut Mensch und Hund. 15 Kilometer Sandstrand an der Südküste und 22 Kilometer lange Deiche sorgen für echtes Insel-Feeling.

Auf Föhr gibt es mehrere Hundestrände. Einer davon ist in Wyk am Südstrand ausgewiesen (Zone 18). In der Strandstraße in Wyk auf dem ehemaligen Golfplatz soll es zudem ein großes "Leinenfrei"-Hundeauslaufgelände geben (im Zweifel bei der Touristeninfo erkundigen. In Nieblum ist ein Hundestrand in Zone 37 ausgewiesen sowie in Utersum in der Nähe des Flugplatzes. Ansonsten bittet die Tourismusbehörde unter anderem aus Rücksicht auf Familien mit Kindern um die Einhaltung der Leinenpflicht auf der gesamten Insel.

Amrum ist kleiner als seine beiden Nachbarn. Die Insel ist ebenfalls ein beliebtes Brutgebiet für Vögel, deshalb herrscht auf der ganzen Insel für Hunde Leinenpflicht. Ein Hundestrand ist im nördlichen Strand-Bereich in der Nähe der Surfschulen des Ortes Norddorf ausgewiesen. Im Ort Wittdün gibt es einen Hundestrand am Südstrand, am westlichen Ende in Richtung Kniepsand.

Für alle Inseln gilt: Im Nationalpark Wattenmeer sind Hunde zugelassen, es besteht aber Leinenpflicht.

(Alle Angaben ohne Gewähr).

Siehe auch: Dänemark Ferien mit Hund

Buchungsprognose für alle friesischen Inseln: Begrenzte Anzahl Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund. Deutliche Engpässe zu Ferienzeiten. Vor allem für die Sommer-Hauptsaison empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Nicht wenige buchen sogar schon im Vorjahr.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Nordfrieslands Festland - Strände mit Hund in Schleswig-Holstein

Wem die Inseln für den Urlaub in einer Ferienwohnung bzw. einem Ferienhaus zu voll oder zu exklusiv sind - z.B. Dagebüll ist mit seinen grünen Stränden ein beliebtes Ferienziel. Es gibt hier einen offiziellen Hundestrand am Rickelsbüller Koog. Die Inseln Föhr und Amrum und die Hallig sind zudem für Schiffsausflüge nah.

Ebenfalls beliebt: Die Husumer Bucht. Husum selbst zeigt sich romantisch und beschaulich mit bunt bemalten Giebelhäusern und engen Gassen. Schade ist hier allerdings der recht kleine Hundestrand (ca. 50m – 60 Meter lang), gelegen am Grünstrand beim Badesteg "Dockkoogspitze". Toilette und Strandkörbe sind vorhanden.

 

Halbinsel Eiderstedt

Natur pur auf der Halbinsel Eiderstedt. Wer mit seinem Hund Ruhe und entspannte Naturerlebnisse sucht, für den könnte zum Beispiel diese Region interessant sein. Die Gegend um den deutschlandweit bekannten Leuchtturm auf einer Warft vor dem Ort Westerhever zeigt die entspannte Weite, die Urlauber in diese Region zieht. Neben Radfahrern ist das schöne Naturschutzgebiet auch bei Wanderern beliebt.

Wer mehr Schafe als Touristen und im Herbst große Vogelschwärme sehen möchte, wählt das Hinterland der Halbinsel für Ausflüge . Nicht allzu weit entfernt ist bei Bedarf aber auch das bunte touristische Leben, z.B. im Südwesten der Halbinsel in den Hauptorten Tönning, Garding und vor allem St. Peter-Ording mit seinen langen Stränden.

 

Hundestrand-Tipp: Die Küste rund um St. Peter-Ording

Wer kennt sie nicht, die Ansichten von Strand-Cafés auf langen Pfählen, umgeben von Dünen und weiten Stränden bei St. Peter-Ording. Die teils zwei Kilometer breiten und zwölf Kilometer langen Strände bieten Platz für Familienurlaub, für alle möglichen Wassersportarten und natürlich auch für Urlaub am Strand mit Hund.

Der Platz macht es möglich: An allen 5 Badestellen rund um die Ortsteile von St. Peter-Ording wurden spezielle Abschnitte eingerichtet in denen Sie ungestört mit Ihrem Hund am Strand liegen können - an den Abschnittten Ording / Ording Nord, Böhl, Dorf und Bad.

Trinkstationen für Hunde vor Touristeninformationen und diversen Lokalen, Hundekotbeutel-Spender. Hier ist man für den Urlaub mit Hund besser eingerichtet als an vielen anderen Stellen an der Nordsee.

 

Weitere Hundestrände - Halbinsel Eiderstedt und weitere Nordseeküste

Tönning - Es existiert ein Hundestrand vor dem Ortsteil Olversum. Im Kurgebiet müssen Hunde an der Leine geführt werden.

Vollerviek - Badestelle am Außendeich von Vollerwiek, eine sog. "grüne Badestelle", da Grasfläche (der Außendeich). Es führt eine / mehrere Treppen ins Wasser. Abgetrennte Bereiche Familienstrand und Hundestrand.

Nahe der offiziellen Hauptstränden von Badeorten entlang der gesamten Nordsee-Küste gibt es zudem noch einige weitere weitere Hundestrände-Nordsee  (Alle Angaben ohne Gewähr).

Buchungsprognose Festland-Küste: Große Anzahl Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund. Küstennah Engpässe zur Sommersaison.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Badeorte und schönes Hinterland - Dithmarschen

Den ganzen Tag Strandkorb? Neben bekannten Badeorten wie Büsum oder Friedrichskoog bietet das Binnenland der Region Dithmarschen noch mehr Freiraum für Ferien mit Hund. Nicht nur zur vollen Hauptsaison weichen Urlauber deshalb gerne in das Hinterland aus. Beliebt bei Anglern ist nicht zuletzt die idyllische Flusslandschaft der Eider um die Urlaubsorte Tellingstedt, Lunden und Hennstedt. Viele Wanderwege teils durch Wälder und entlang von Mooren ermöglichen einen entspannten Urlaub - und bei Bedarf sind Küste und Badeorte im Kreis Dithmarschen nicht allzu weit entfernt. Allen voran die beiden bekanntesten, die auch über einen Strand für Hunde verfügen:

Büsum - großer Urlaubsort auf dem Festland mit umfangreicher touristischer Infrastruktur. Urlaubsort an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. . Hundestrand In der Nähe des Sandstrandes (Zone 9), Hundestrand am Erlengrund.

Friedrichskoog (Dithmarschen ) - Der kleine und kompakte Fischer- und Badeort um geben von fruchtbarem Marschenland liegt direkt am Nationalpark Wattenmeer. Er ist als Ausflugsziel und auch speziell für den Urlaub mit Kindern beliebt. Eine Seehundstation, Wattwanderungen und ein attraktives Veranstaltungsprogramm sorgen für Unterhaltung für Groß und Klein. In Friedrichskoog-Spitze ist ein Hundestrand beschildert, an dem Baden und Wattwandern mit Hund erlaubt ist (mit Leinenpflicht). In Friedrichskoog sind Hunde an der Leine zu Fähren.

Generell - mit Hund im Nationalpark: Hunde sind generell im Nationalpark Wattenmeer willkommen. Als Schutzmaßnahme der wild lebenden Tiere müssen die Vierbeiner lediglich an der Leine geführt werden.

(Alle Angaben ohne Gewähr).

Siehe auch: Niedersachsen-Ferien mit Hund: Mehr als Meer

 

Hunde-Tipps zum Ostsee-Urlaub mit Hund

Wem die Nordsee zu rau ist und sich für die Ostsee-Regionen Schleswig-Holsteins interessiert: Hier finden Sie Hinweise und Hundestrand-Tipps für diverse Ostsee-Regionen.

facebook-News

Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund in Schleswig Holstein

Finden Sie im umfassenden Ferien-Verzeichnis Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Schleswig Holstein: Von den Inseln über die Küste an der Nordsee von Nordfriesland und Dithmarschen über das Binnenland bis zur Ostsee-Küste an der Lübecker Bucht und weiteren Regionen in ganz Norddeutschland. Sie finden dabei auch detaillierte Beschreibungen zu einer großen Zahl an Ferien-Mietobjekten, in denen Sie einen Hund mitnehmen können.

Such-Tipp: Mit einem Klick auf die Suchoption  "Weitere Merkmale" können Sie die Suche z.B. nach der Nähe zu Strand / Wasser und zusätzliche Komfort-Optionen eingrenzen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Urlaub mit Hund an Nordsee und Ostsee

 

Allgemeine Tipps für Ferien mit Hund