Die kleine ostfriesische Insel Wangerooge im Wattenmeer hat eine wachsende Schar von treuen Besuchern. Die überschaubare Insel ist auch für Hundeurlauber interessant und eine Empfehlung wert. Die natürliche Begrenzung einer Insel macht die Suche nach Unterkünften für die Ferien dadurch im Sommer kurzfristig kaum möglich. Denn Wangerooge bietet nur relativ wenige hundefreundliche Ferienwohnungen bzw. Ferienhäuser, die für den Urlaub mit Hund ausgelegt sind. Etwas besser sieht es hingegen auf der Insel Borkum aus.

Buchungsprognose für die friesischen Inseln: Begrenzte Anzahl hundefreundliche Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund. Engpässe zu Ferienzeiten. Vor allem für die Sommer-Hauptsaison empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Faustregel: Wer ein halbes Jahr im Voraus planen kann spart sich Suchaufwand. Bei kurzfristigen Buchungen ist die Niedersachsens Festland-Küste eine interessante Alternative.

Ostfriesland-Suche

 

Hundestrand + mehr gute Erfahrungen auf Wangerooge mit Vierbeiner

Insgesamt kann man auf Wangerooge gute Erfahrungen mit Hund machen. Die Insel ist überschaubar und man hat sich schon lange auf

  • Der Hundestrand liegt am östlichen Ende des Bade- und Burgenstrandes von Wangerooge, zwischen dem Haus „Panorama“ und dem Deichübergang zum Bootsweg.
  • Eine Hundedusche findet sich an der Unteren Strandpromenade Am Hundestrand können auch Strandkörbe gemietet werden.
  • Freilauf-Zonen für Hunde: Am Strand vom Übergang Bootsweg bis zum Übergang zum Cafe Neudeich. Ebenso im Westen vom Surfstrand bis zum Übergang Höhe Saline. Ansonsten gilt zwischen 15.03. und 31.10. eine Leinenpflicht für Hunde auf der gesamten Insel.
  • Kotbeutel-Spender und Mülleimer für Hunde- Hinterlassenschaften sind auf der Insel ausreichend vorhanden (mit Einschränkungen abseits des Ortes).
  • Tierärzte: Kein eigener Insel-Tierarzt, aber eine Reihe von Ärzten in der Umgebung am Festland.
  • Hundefutter-Schleckermäuler? Die Einkaufsmöglichkeiten für Mensch und Hund auf der Insel sind ausreichend. Auch Hundefutter bekommt man hier, allerdings eher "Standardware". Also sowohl besondere Leckerchen als auch Spezialfutter (Welpen, Unverträglichkeiten, etc.) sollte man besser mitbringen.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

 

Anreise mit Hund nach Wangerooge

Hunde können auf den Fähren natürlich mitgenommen werden. Die Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge berechnet dafür den Preis für ein Kinderticket.

Auto-Anreise: Über die A29 (Ausfahrt Wilhelmshavener Kreuz) und die B210 bis zur Abfahrt „Jever West“. In Carolinensiel  in Richtung „Insel Wangerooge/ Harlesiel“ bis zum Fähranleger. Navi-Adresse: Hafen Harlesiel, 26409 Harlesiel.

Die Insel Wangerooge ist autofrei. Stellplätze für Ihren PKW stehen am Hafen sowie vor der Hafenzufahrt (am Flugplatz) zur Verfügung.

Wangerooge mit dem Zug: Aus dem Süden mit dem ICE nach Oldenburg und weiter mit der NordWestBahn bis Sande. Der sogenannte "Tidebus" fährt von dort zum Fähranleger nach Harlesiel.

 

Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund in Ostfriesland

Finden Sie im umfassenden Ferien-Verzeichnis Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf der Insel Wangerooge sowie weiteren ostfriesischen Inseln und der gesamten Nordsee  Von der Küste von Ostfriesland bis nach Nordfriesland und dem Binnenland bis zur Ostsee-Küste. Sie finden dabei auch detaillierte Beschreibungen zu einer großen Zahl an Ferien-Mietobjekten, in denen Sie einen Hund mitnehmen können.

Ostfriesland-Suche

Reise-Trend Deutschland

Schon gewusst? Mecklenburg-Vorpommern liefert sich mit Bayern seit Jahren ein enges Rennen bei der Beliebtheit der deutschen Urlaubs-Ziel. Zum ersten Mal seit 2014 liegt das nördliche Bundesland laut einer Studie nun wieder vor Bayern als Ziel für ihre Haupt-Urlaubsreise. Dahinter folgen direkt Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Das bedeutet für diese Ferien-Ziele: Möglichst frühzeitig für die Hauptsaison buchen...

Aktuelle Artikel

Der Verband der Reisewirtschaft geht von einer guten Nachfrage für deutsche Urlaubsziele in 2019 aus. Dabei sind im Sommer die Küsten der Nord- und Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein besonders gefragt. Aber auch Städtereisen, insbesondere nach Berlin, Hamburg, Köln und München liegen weiter im Trend.

Neue Österreich-Tipps mit Vierbeiner: Salzburger Land und Niederösterreich. Ostsee-Touren bis nach Mecklenburg: Zum Beispiel Lübecker Bucht Strand-Tipps. Ab in den Süden? Wir haben unsere Tipps für Hundestrände in Italien aktualisiert und erweitert. Suchen Sie gezielt eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus mit "Umfriedetem Grundstück" (eingezäunt, Mauer, Hecke o.ä.). Hunde freuen sich über den direkten Zugang über eine ebenerdige Terrassentür ins Freie in den Garten. Mehr Infos zu Umfriedeten Grundstücken.

Ab ans Meer mit Hund im nächsten Sommer

Tipps für Urlaub an Seen mit Hund