EU-Test zur Wasserqualität an Meer und Seen

Wo man beruhigt ins Wasser steigen kann

Bild: Steg am See

Themen: Test - Wo findet man gute Wasserqualität an EU-Küsten und Badeseen?

Die gute Nachricht:  An 83 % der Badegewässer in der EU (nahezu 1 % mehr als im Jahr 2013) ist die Wasserqualität ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt der Test der Europäischen Umweltagentur (EUA), in dem für 2014 die Qualität der Badegewässer in über 21 000 Küsten- und Binnenbadeorten in der EU und der Schweiz verglichen wurde.

Europaweit verfehlten jedoch knapp 2 % der Badeorte die in der Badegewässerrichtlinie festgelegten Mindeststandards für Wasserqualität und wurden als „mangelhaft“ eingestuft. Eine interaktive Karte soll die Recherche die Ergebnisse für jeden Badeort ermöglichen.

Lokale Behörden entnahmen für den Test an ausgewählten Badeorten während der gesamten Badesaison 2014 Wasserproben und ließen die Proben auf zwei Arten von Bakterien untersuchen, die auf eine Verunreinigung durch Abwässer oder tierische Exkremente schließen lassen.

Interaktive Karte - Test-Ergebnisse für Gewässer finden

 

Die besten Bade-Regionen

  • Alle Badegewässer in Zypern, Luxemburg und Malta erhielten im Test der EUA von 2014 die Bestnote.
  • Die nächstplatzierten Länder mit ausgezeichneter Badewasserqualität waren Griechenland (97 %), Kroatien (94 %) und Deutschland (90 %).

 

Vorsicht an einigen Seen

  • interaktive Karte zur Wasserqualität an Seen und am Meer 2014Küstenorte erzielen laut dem EU-Test im Allgemeinen gute Ergebnisse: Nahezu 97 % solcher Badeorte in der EU erfüllen die Mindestanforderungen.
  • Doch lediglich 91 % der Badegebiete an Binnengewässern (Seen und Flüsse) erfüllen wenigstens die Mindestanforderungen, und nur 78 % sind von ausgezeichneter Qualität.
  • In Luxemburg und Bulgarien erhielten alle Badegebiete an Binnengewässern die Note „ausgezeichnet“, gefolgt von Dänemark, wo 95 % der Badeseen von ausgezeichneter Qualität waren. In Deutschland sind 92 % der nahezu 2000 Badegebiete an Binnengewässern von ausgezeichneter Qualität.
  • Die höchste Zahl der Badegebiete mit schlechter Wasserqualität ist in Italien (107 Badegebiete, 2 %), Frankreich (105 Badegebiete, 3 %) und Spanien (67 Badegebiete, 3 %) zu verzeichnen.

Interaktive Karte - Test-Ergebnisse für Gewässer finden

 

Urlaub planen? Im Ferienwohnung / Ferienhaus-Verzeichnis finden Sie für Deutschland und europaweit Anbieter in Wassernähe , die Hunde erlauben - unter "Merkmale" können Sie speziell die Entfernung zu Wasser / Strand bzw. "Meerblick" auswählen. 

Fewo + Ferienhaus-Suche europaweit

Tipps zum Urlaub mit Hund in vielen Ferien-Regionen

Siehe auch:

Deutsche Badeseen in Großstadtnähe - Wasserqualität Test 2013

Wasserqualität an europäischen Küsten - Test 2009

facebook-News