Hundestrände in Kroatien

Strand-Tipps mit Hund für Ferienhaus-Urlaub in Kroatien

Bild: Strand bei Baska auf der Insel Krk

Themen: Hundestrand-Tipps für den Kroatien-Urlaub in Istrien und an der Kvarner Bucht. Bild: Strand bei Baska auf der Insel Krk.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

 

Viele Urlauber mit Hund scheuen die weite Anreise in den Süden von Kroatien. Istrien und die Kvarner Bucht gehören deshalb zu den beliebtesten Regionen für die Ferien. Die vielfältige Küstenlandschaft und alte Städte mit kulturellen Einflüssen und Bauwerken, die teils bis zu den griechischen und römischen Blütezeiten zurückreichen, machen den besonderen Charme der Kulturlandschaft der kroatischen Adria aus.

  • Wer mit seinem Hund eher Abgeschiedenheit sucht, sollte sich auf den der Küste vorgelagerten Inseln oder im Hinterland umsehen. Oder eine etwas länger Anfahrt in den Süden von Kroatien in Betracht ziehen.
  • Die beste Zeit liegt für längere Wanderungen hier allerdings aufgrund der oft heißen Hochsommer eher außerhalb der Sommer-Hauptsaison. Doch wer speziell in der warmen Jahreszeit eine Ferienwohnung oder eine Ferienhaus mit Hund in Kroatien bucht, sucht meist die Nähe zum Meer.

Wie in allen südlichen Ferienregionen stellt sich hier die Frage: Wo kann ich mit meinem Hund an den Strand? Wir haben Hundestrand-Tipps gesammelt für den nördlichen Teil der kroatischen Küste

 

Offizieller Hundestrände oder Naturstrände - Hier geht es mit Hund in Kroatien ans Meer

  • Einige Orte in Istrien und in anderen Regionen von Kroatien haben erste offizielle Hundestrände ausgewiesen. Wer sich hier in der Nähe eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sucht, findet so meist den schnellsten Weg ans Meer.
  • Naturstrände und kleine Buchten außerhalb der Ferienorte sind oft eine schöne Alternative für Urlauber mit (und ohne) Hund, wenn Hunde nicht explizi, z.B. durch entsprechende Ausschilderung untersagt sind. Vierbeiner werden aber speziell an einsamen Naturstränden in Kroatien oftmals toleriert, wenn andere Badegäste sich nicht gestört fühlen.
  • An offiziellen und mit mit einer blauen Flagge markierten Badestränden in Ferienorten dürfen Hunde nicht mitgenommen werden. Wir sammeln deshalb hier Infos über offizielle Hundestrände und auch für bekannte Naturstrände an der kroatischen Küste.

Die vorliegenden Angaben beruhen auf offiziellen Hinweisen, Erfahrungsberichten und Tipps einzelner Urlauber. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass die Angaben nicht (mehr) aktuell sind. Wir können deshalb keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen. Um sicher zu gehen oder weitere Informationen zu erfragen, wenden Sie sich zum Beispiel an das örtliche Tourismus-Büro.

Haben Sie zusätzliche Tipps für offizielle Hundestrände (und auch gerne Naturstrände) oder Hinweise für geänderte Bestimmungen an bestehenden Stränden? Schicken Sie Ihre Tipps per Mail an info-adresse hunde-ferienhaeuser

Bild: Karte Istriens, Gemeinfrei, Wikimedia

 

Istrien - Hundestrände in bzw. nahe von Küstenorten

Savudrija - Kleiner Badeort an der Nordwestspitze der Halbinsel Istrien in der Gemeinde Umag. Strand in der Nähe des Leuchtturms, Steinstrand. Nördlich, relativ schnell von der Grenze aus zu erreichen. Am Hundestrand sind eine Hundedusche, Hundekot-Mülleimer  und diverse Schattenplätze vorhanden.

Umag – Nordwesten von Istrien
- Strand in Sol Polynesia inklusive Hundedusche.
- Strandabschnitt Stella Maris mit Betonierte Plateaus und Kies-Abschnitte. Ca. drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, von Kiefernbäumen umgeben. Eingezäunter offizieller Hundestrand.

Porec - bedeutende Küstenstadt, eines der größten und von der Angebotsbreite vielfältigste Touristenzentrum in Istrien, relativ großes Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen. "Wilde" Naturstrände bei Porec z.B.
- in der Bucht in der Nähe des Hotels Laguna Materada,
- Strand Blue Moon,
- die Bucht Bijela Uvala.

 

Rovinj - Eine alte kroatische Stadt, beliebt bei Urlaubern u.a. durch seinen malerischem Ortskern, relativ viele Strände nahe des Ortes und die perfekte Lage für Ausflüge. Z.B. auf eine der Stadt vorgelagerten und per Boot gut erreichbaren Inseln, von denen einige gute Badegelegenheiten bieten. An der Küste bei Rovinj selbst gibt es ebenfalls einige wilde Strände, die für den Strandbesuch mit Hund in Betracht kommen könnten, z.B.

Strand Borik (Kiesel- / Stein-Strand), nördlich vom Stadtzentrum von Rovinj . Ein Teil des Strandes ist als Hundestrand ausgewiesen. Schatten unter Bäumen nahe der Parkmöglichkeiten

Porton Biondi (Kiesel- / Stein-Strand), Bucht nördlich von Rovinjis Stadtzentrum, nahe des Campingplatz Porton Biondi. Kaum Schatten-Möglichkeiten, Sonnenschirm-Verleih.

Lone Beach (Kiesel- / Stein-Stände / Grasflächen) - Die Bucht liegt ca. zwei Kilometer südlich von der Altstadt von Rovinj. Schöner Naturstrand, am Rand teils schattig. An einem Teil des Strandes können Hunde mitgenommen werden. Einige schattige Flächen und Wiesen. Ein Teil des Strandes ist für Hunde freigegeben.

Zlatni rt / Goldenes Kap (Kiesel- / Stein-Strand) - mehrere Kilometer südlich von Rovinj gelegene Halbinsel. Eine unter Naturschutz stehende Parkanalage mit Wiesen und Wäldern. Hunde sind an einigen ausgewiesenen Strand-Abschnitten erlaubt. Strände haben mit felsigen und teilweise steilem Einstieg ins Meer. Parkmöglichkeiten nahe des Eingang zum Naturpark.

 

Pula / Punta Verudela - Pula liegt nahe der Südspitze der istrischen Halbinsel und ist einer der bekannten größeren Badeorte an der Küste. Das Dorf Punta Verudela in der Region Pula / Medulin hat am Verudela beach einen eigenen Hundestrand-Abschnitt:

Premantura (Gemeinde Medulin) – ist der südlichste Ort in Istrien. Es gibt in der Region schöne Naturstrände entlang des großen Naturschutzgebietes am Kap Kamenjak.

Medulin - Beliebter Badeort für den Urlaub in Ferienwohnung oder Ferienhaus an der Südspitze von Istrien. Abwechslungsreiche Küste in der Region mit einer Reihe dem Festland vorgelagerter Inseln. Hundestrand im Camp Kazela (inklusive spezielle Behälter für Hundekot-Abfälle)

Rabac / Labin

Von der Region bei Rabac blickt man bereits auf die Kvarner Bucht. Es gibt eine Reihe wilder Strände (nicht mit  blauer Flagge gekennzeichnet) und  teils sehr schöne Buchten mit wilden Stränden, einige relativ einsam gelegen. Die meisten sind prinzipiell als Hundestrand geeignet. Wenn wenig am Strand los ist und man etwas Abstand zu anderen Badeurlaubern hält, stehen die Chancen mit Wuffi hier ganz gut. Bei Rabac soll es außerhalb der offiziellen Badestrände relativ gute geben, mit Hund zu baden (meist Kiesel- und Steinstrände). Einer der am besten Möglichkeiten ist eine "wilder" Strand nördlich von Rabac am Rand einer sehr schönen und bekannten Bucht, der Bounty Bay.  Weiter außerhalb des Ortes gibt es zudem eine Reihe weiterer, teils sehr schöner Buchten mit wilden Stränden.

Laut Urlauber-Tipps z.B. auch von Labin aus. In Labin der Beschilderung zum Friedhof folgen. Von dort gibt es zwei Möglichkeiten zu wilden Stränden. Entweder den Schildern nach Duga luka prtlog folgen. Man kann vor dem Ort an der Straße parken und von mehrere Buchten erreichen. Oder über die Beschilderung zur Bucht bei Sveta Marina folgen. 

  

Hundestrände in der Kvarner Bucht

Opatija

Der kleine Ort Opatija ist einer der ältesten Ferienorte Kroatiens und liegt am nördlichen Ende der Kvarner Bucht am Fuß des Ucka-Gebirges. Wer mit Hund zur Kvarner Bucht reist, der soll laut Urlauber-Tipps in Opatija einen offiziellen Hundestrand nutzen können. An der Uferpromenade sind schöne Wege angelegt, über die man in Richtung Ika zu einem Strandabschnitt kommt, an dem Hunde erlaubt sein sollen. Auch am Lungomare zwischen Opatija und Icici soll es einen  Kiesstrand geben (Strand Punta Kolova), an denen man gut mit Hund ans Meer kann, ca. 100 Meter entfernt vom Hotel Adriatic.

Wilde Strände sind allerdings in der Region Opatija "Mangelware".  Achtung für Füße und Hundepfoten: In der Region sind Seeigel keine Seltenheit.


Crikvenica

Crikvenica, ein bekannter Ferienort an der Kvarner-Bucht. Crikvenica bietet seit kurzem über über einen offiziellen Hundestrand  mit Hundeduschen, Kot-Abfallbehälter, Wassernäpfe und Zapfstellen.

 

Senj

Senj liegt zwischen Rijeka und Zadar an der Kvarner Bucht.  An der Landzunge beim Jachthafen soll es einen kleineren Hundestrand mit Hundeduschen geben. Südlich von Senj in Richtung Planikovac bietet sich zudem eine Bucht mit einem wilden Strand an.

 

Hundestrände auf Inseln in der Kvarner Bucht

Einige der beliebten Ferien-Inseln in der Kvarner Bucht haben inzwischen auch Hundestrände ausgewiesen: Insel Krk + Rab Hundestrände

Siehe auch: Istrien Hundestrände

 

(Alle Angaben ohne Gewähr). Haben Sie zusätzliche Tipps für offizielle Hundestrände (und auch gerne Naturstrände) oder Hinweise für geänderte Bestimmungen an bestehenden Stränden? Schicken Sie Ihre Tipps per Mail an info-adresse hunde-ferienhaeuser

facebook-News

Ferienwohnung- / Ferienhaus-Urlaub mit Hund in Kroatien

Im Verzeichnis für Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden Sie speziell Unterkünfte mit Hund in Istrien, an der Kvarner Bucht und entlang der ganzen Küste sowie im Inland von Kroatien.

Die meisten Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Kroatien erlauben nur einen oder maximal zwei Hunde pro Ferienhaus. Einige bitten bei der Mitnahme eines Hundes vor der Buchung um eine kurze Absprache. Solche Hinweise sind in den Beschreibungen zum jeweiligen Mietobjekt angegeben.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

 

Ähnliche Ferien-Themen

 

Urlaub mit Hund europaweit

 

Allgemeine Tipps für Ferien mit Hund