Enfola Strand auf Elba

Urlaub mit Hund auf Elba. Anreise per Fähre mit Hund, Ausflüge und Stände mit Hund. Ferienhäuser + Ferienwohnungen-Verzeichnis.

Tipps zu Elba-Fähren mit Hund - Elba-Strände mit Hund

Elba, die drittgrößte italienische Insel, liegt etwa zehn Kilometer vor der toskanischen Küste. Die Insel hat inzwischen viele treue Fans gefunden, die gerne immer wieder kommen. Wer außerhalb der Hauptsaison kommt, spart beim Preis und speziell Hunde freuen sich über angenehmere Temperaturen und einen größeren Aktionsradius bei Ausflügen ins Land und ans Meer. Im Ferienhaus-Verzeichnis finden Sie ein gute Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Elba, in denen ein Hund erlaubt ist.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

Das bietet Elba für Urlauber:

  • Spaß am und im Wasser - Kleine Buchten und Strände, teils mit Sand oder Kies, manchmal auch mit direktem Zugang von flachen Felsen aus ins Meer. Bootsausflüge, Tauchen, Segeln. Hunde haben auch in der Hauptsaison an einigen Stellen offiziell oder inoffiziell Chancen auf gemeinsame Ausflüge ans Meer (siehe Details weiter unten).
  • Ausblick von oben - Ob beim Ausflug mit dem Auto oder beim Wandern. Eindrucksvolle Gebirgslandschaften charakterisieren die Insel. Die Berge sind vor allem außerhalb der heißen Hochsaison auch mit Hund gut zu erwandern. Von Bergen wie dem Monta Capanne kann man bei gutem Wetter ein großartigen Ausblick auf die Insel genießen. Andere bekannter Touren wie die von San Piero in Campo hoch über Marina di Campo bietet landschaftlich sehr abwechslungsreiche Strecken, durch dichte Wälder und durch steppenhaftes Gelände. Einige Verlage wie Dumont oder Rother haben für Elba eigene Wanderführer im Programm.
  • Kleine, nette Städtchen überall auf der Insel und mit Portoferraio ein sehenswerte Ort, was Altstadt und historische Bauwerke betrifft.

Fähren nach Elba mit Hund

Portoferraio Altstadt Blick von der FährePortoferraio auf Elba © Tesgro Tessieri/Fotolia

Mit Portoferraio, dem Ankunftsort der meisten Fähren, hat Elba zugleich einen sehenswerten Ort, was Altstadt und historische Bauwerke betrifft. Speziell die Festungen Falcone und Stella machen sich bei jedem Ankömmling durch die Lage auf Hügeln über der Altstadt bemerkbar.

Die meisten Fährverbindungen nach Elba vom Festland gehen von die Piombino Marittima aus. Zielhäfen auf Elba sind neben Portoferraio (ca 75 Minuten Fahrtdauer), Cavo und Rio Marina (etwa halb so lange Überfahrt).

Urlauber berichteten verschiedentlich, dass es auf der Fähre nach Elba niemanden wirklich interessierte, wenn Urlauber einen Hund dabei hatten. Die Wahrnehmung kann aber je nach Schiffsbetreiber und je nach Größe des Hundes durchaus auch eine andere sein.

Wir haben deshalb die gängigen Fährgesellschaften vom Festland in Richtung Elba und Ihre Aussagen zum Thema Hunde-Transport auf der Fähre zusammengestellt. Auch hier - alle Angaben ohne Gewähr. Wir empfehlen, sich bezüglich Details zum Hunde-Transport im Falle einer Reservierung / Buchung bei der jeweiligen Fährgesellschaft nochmals zu erkundigen.

Fährlinien nach Elba

Moby Lines - Haustiere benötigen ein kostenpflichtiges Ticket. Hunde müssen angeleint sein und man muss auf Nachfrage einen Maulkorb vorweisen können. Hunden ist der Zugang zu den Kabinen nicht gestattet (mit Ausnahme spezieller "Tier-Kabinen" für längere Fahrten). Tiere dürfen auch nicht in die öffentlichen Räume, Bars und Restaurants und den Liegesessel-Bereich mit genommen werden. Sie können sich aber auf dem Außendeck des Schiffes aufhalten oder die Besitzer können Hundeboxen, die auf einigen Fähren verfügbar sind, nutzen. Siehe auch: mobylines.de

Toremar erlaubt den Passagieren die Mitnahme von Hunden, Katzen und anderen kleinen Tieren. Alle Hunde müssen angeleint sein und zumindest offiziell einen Maulkorb tragen. Sie können aber auch in einem Transportkorb untergebracht werden. Passagiere, die Tiere mit sich führen, müssen sich in den dafür vorgesehenen Bereichen aufhalten oder die Tiere in den Hundeboxen an Bord unterbringen, sofern das Schiff darüber verfügt. Siehe auch: toremar.it

Corsica Sardinia Ferries  - Als "gefährlich" eingestufte Hunderassen werden nicht transportiert. Hunde an der Leine (offiziell auch mit Maulkorb) können auf dem Schiff mit Ausnahme der Restaurants mitgenommen werden. Hunde dürfen hier auch offiziell während der Überfahrt nicht im Auto gelassen werden. Siehe auch: corsica-ferries.de

Blu Navy - Haustiere werden nach den uns vorliegenden Informationen transportiert, es liegen uns aber keine Detailangaben vor. Erkundigen Sie sich bei Bedarf bitte beim Fährbetreiber vor einer Buchung / Reservierung. blunavytraghetti.com

Für alle Fährgesellschaften gilt: Speziell an Ostern und in den Sommerferien (Juli / August) ist eine vorherige Reservierung von Fähr-Tickets wegen der großen Nachfrage zu Stoßzeiten unbedingt zu empfehlen.

Siehe auch:

Ferienhäuser + Ferienwohnungen mit Hund: Elba + weitere italienische Regionen

Im Ferienhaus-Verzeichnis finden Sie ein Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern, in denen ein Hund erlaubt ist. Speziell für Elba, aber auch für viele andere Regionen in der Toskana und in ganz Italien.

Über die Funktion "Weitere Merkmale" können Sie die Ferienhaus-Suche z.B. auch nach der Nähe zu Strand / Wasser komfortabel eingrenzen. 

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

Tipps zu weiteren Italien-Regionen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen.