Hundestrand-Verzeichnis Bretagene - Morbihan

Strand-Tipps zum Frankreich-Urlaub - Golf von Morbihan mit Hund

Bild: Hunde rennen am Strand
Platz für Hunde am Strand? © Tatiana Katsai / Fotolia

Die Morbihan Region (der Name ist abgeleitet vom bretonischen Namen des Golfs von Mor Bihan = kleines Meer). Der südwestlichste Teil der Bretagne hat viele touristisch interessante Landstriche. Zu der abwechslungsreichen Küste gehören rauhe Felsklippen und Sandstrände genauso wie das "kleine Meer", das durch die Halbinsel von Locmariaquer und die Halbinsel Rhuys vom Atlantik getrennt wird.

Für historisch Interessierte sind diverse Orte einen Abstecher wert, beispielsweise auch Carnac mit seinen über 3000 von Menschen behauenen Granit-Menhiren aus grauer Vorzeit, die dort in Steinreihen gruppiert zu bewundern sind. Siehe: Ausflug-Tipps mit Hund im Golf von Morbihan.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

Siehe auch:

 

Morbihan / Bretagne - einige ausgewählte Hundestrände

Wir sammeln hier Infos über Hundestrände in der Bretagne. Die Hinweise zu einzelnen Stränden beziehen sich auf Angaben von Tourismusbehörden und auf Tipps einzelner Urlauber.

Sie finden hier eine Auswahl offizieller Hundestrände der Morbihan-Region mit Schwerpunkt: Ferienorte und deren Hauptstrände bzw. angrenzende Strände. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass einzelne Angaben nicht (mehr) aktuell sind. Um sicher zu gehen oder weitere Details zu erfragen, können Sie sich bei Bedarf an das jeweilige Tourismus-Büro wenden.

Je weniger überlaufen ein Küstenabschnitt an der Bretagne ist, desto einfacher wird es in der Regel mit Hund. Nicht aufgeführt sind hier diverse "einsamen" Ecken außerhalb der großen Hauptstrände, an denen - offiziell erlaubt oder inoffiziell genutzt - Urlauber mit Hund sich am Strand tummeln.

Vielen Dank für Ihre bisherigen Hundestrand-Tipps. Wir haben eine Reihe von neuen Hinweisen und Änderungen gerne aufgenommen. Wir freuen uns über weitere Infos zu Hundestränden der Region Morbihan, in der Bretagne, in ganz Frankreich sowie an der gesamten Nordsee und Ostsee. Schicken Sie Ihre Tipps
per Mail an info-adresse hunde-ferienhaeuser

 

Hunde erlaubt bzw. toleriert am Strand:

Billiers: "Plages des granges", Naturstrand

Belle-ile-en-mer - bei Bangor und Le Palais (nur zwischen 19 Uhr und 13 Uhr)

Etel - Plage du Pradic (toleriert, keine offizielle Erlaubnis)

Ile-d'Houat - Naturstrand bei Dünen von Treac'h ar Goured

Ile d'Arz - , Sand-Naturstrand Plage de Brouhel

Plouharnel  - Hunde am Strand toleriert

Quiberon - bei "La Criée" und beim Château Turpault.

Trinité-sur-Mer -  Zwischen 20 Uhr und 10 Uhr

 

Alle Angaben ohne Gewähr

Kennen Sie andere Hundestrände in Frankreich oder an Nordsee oder Ostsee? Schicken Sie Ihren Tipp per Mail an info-adresse hunde-ferienhaeuser

facebook-News

Ferienwohnung / Ferienhaus mit Hund in der Bretagne finden

Die ständig wachsende Sammlung von Hundestränden in Feriengebieten bietet Ihnen einen zusätzlichen Service von hunde-ferienhaeuser.de, um Ihren Urlaub zu planen. Diese Informationen können nur als Tipps zu eigenen Recherche nach passenden Zielregionen genutzt werden. Einige Daten könnten jedoch nicht mehr aktuell sein, weshalb wir leider keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben zu Hundestränden übernehmen können.

Sie finden für die Suche nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern viele hilfreiche Suchfilter, z.B. Häuser für Urlaub nahe zum Meer, mit mehreren Hunden, umfriedete Grundstücke (eingezäunt, Mauer o.ä.).

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

 

 

Urlaub mit Hund in Frankreich

 

Weitere Urlaub-Tipps mit Hund