Franken mit Hund - Würzburgs Altstadt-Panorama

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

Nördliches Bayern - Franken: Eine eine Region mit überraschend viel Abwechslung für den Urlaub mit Hund. Seen und Flüsse, gut wanderbare Mittelgebirge, bekannte Städte mit schöner alter Architektur und abgelegene Natur-Regionen. Hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhaus-Unterkünfte zu fairen Preisen, wenn das Allgäu schon lange ausgebucht ist. Das Frankenland ist eindeutig ein Spezial-Tipp auf hunde-ferienhäuser.de. 

Sommer-Hundeurlaub rund um Seen in Franken

Wasserwege prägen nicht nur in der Weinbau-Region Unterfranken die Landschaft. Die fränkische Seenplatte in Mittelfranken ist auch landesweit ein Begriff. Speziell in Oberfranken finden sich Ferienhäuser und Appartements in Orten, von denen aus direkt Wanderwege in teils waldreichen Gebieten zu erreichen sind. Sogar für den Winterurlaub bietet Franken Möglichkeiten. Und für den Sommer gibt sogar einige offizielle Hundestrände an fränkischen Seen. 

Karte mit Hundestrand-Tipps für fränkische Seen mit Hund

(Alle Angaben ohne Gewähr) 

Altmühlsee Hundestrand (Fränkisches Seenland)
Nordwestlich von Gunzenhausen,  Hundestrand ohne Leinenpflicht am See zwischen Seezentrum Schlungenhof und dem Surfzentrum. Liegewiese für den Strand-Besuch mit Hund und kleiner (Ca. 20 m. breite Sandstrand mit Wasserzugang. Daneben ein Hunde-Spielplatz mit großen Agility-Spielgeräten. 

Kleiner Brombachsee mit Hundestrand (Fränkisches Seenland)
Am "Kleinen Brombachsee" gibt es einen ausgewiesenen Hundestrand (ohne Leinenpflicht). Ggf. abweichende Beschilderung beachten. Adresser: Badehalbinsel, 91720 Absberg. See-Bilder und Detail-Infos (ext., Website)

Fichtelsee Hundestrand (Oberfranken)
Stauweiher zwischen Ochsenkopf und Schneeberg, Fichtelsee, 95686 Fichtelberg. Im nordwestlichen Teil des See-Ufers können Hunde ans Wasser. Offiziell mit Leine.

Förmitztalsperre Hundestrand (Oberfranken)
Nahe der Stadt Schwarzenbach an der Saale, oberfränkischer Landkreis Hof. Hunde am Wasser erlaubt. Vom 15.5. bis 15.9.allerdings mit Leinenpflicht.

Mainaue Naherholungsgebiet mit Hundestrand
Aufeld, 95326 Kulmbach. Hunde erlaubt am und im Wasser am Ostufer des Naherholungsgebiets Mainaue. Vom 15.5. bis 15.9. hier überall nur an der Leine.

Münstersee Hundestrand (Oberfranken)
Bei Creglingen, Ortsteil Münster liegt ein schöner Badesee mit ausgewiesenem Hundestrand.

Rothsee Hundestrand (Fränkisches Seenland)
Im Landkreis Roth, südlich von Nürnberg, Seezentrum Heuberg (Großer Rothsee): Am Rothsee 1, 91161 Hilpoltstein. Hunde erlaubt am See zwischen den Kunstwerken "Große Schulter" und " Rahmendes Tor" am südöstlichen Ufer der Rothsee-Hauptsperre. Gute Gassi-Option am Uferweg. Mehr Infos und Anfahrt (ext. Website)

Untreusee Hundestrand (Oberfranken)
Südlich der Stadt Hof (Oberfranken) gelegenes Erholungsgebiet. Ca. 300 - 400 Meter langer Hundestrand am Untreusee, keine Leinenpflicht. Ggf. abweichende Beschilderung beachten.

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

Ferien mit Hund in fränkischen Regionen - wohin?

Unterfranken - Kultur- und Weinregion am Main 

Würzburg ist das kulturelle Zentrum Mainfankens. Direkt am Main gelegen, finden sich hier herausragende historische Bauwerke wie die die alte Bischofsresidenz und die Festung Marienberg hoch über Stadt und Fluss gelegen. Entlang des Mains in Unterfranken finden sich in der Region eine ganze Reihe kleiner Weindörfer, die über Weinberge und Flusswege auch gut mit Hund zu erlaufen sind. Das liebliche Taubertal und der nördlich von Würzburg gelegene Spessart und Rhön bieten sich als Standorte für ausführliche Wanderungen mit Hund ebenfalls an. Unterkünfte in Unterfranken suchen. 

Mittelfranken und fränkisches Seenland

Das fränkische Seenland liegt ca. 50 Kilometer südwestlich von Nürnberg in Mittelfranken in den Landkreisen Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Roth. Rund um die insgesamt sieben Seen Bade- und Sandstränden wurden Wander- und Radwege, Segelreviere, hat sich eine gute touristische Infrastruktur mit Bade- und Sandstränden, Segelrevieren, Wanderwegen und Radrouten, entwickelt. An mehreren Seen gibt es auch offizielle Hundestrände. Für einen Ausflug in eine große Stadt bietet sich unbedingt Nürnberg an. Die Altstadt-Kulisse und die alten Stadtmauern als kostenloses Outdoor-"Museum" mit Hund und Kultur- und Shopping-Möglichkeiten bieten eine gute Ergänzung zum Natur-Urlaub rund um die Seen.  

Waldreiche Regionen: Wandern mit Hund im ländlichen Franken

Gerade in den ländlichen Regionen Frankens findet man hundefreundliche Ferienunterkünfte, die teilweise sogar die Mitnahme von mehr als einem Hund ermöglichen. Auch vereinzelte Ferienhäuser mit umfriedeten, z.B. eingezäunten Grundstücken, kann man mit etwas zeitlichem Vorlauf finden. Ebenso wie Unterkünfte für nur drei Tage oder für mehr als vier Personen. 

Steigerwald

Östlich von Würzburg an der Mainschleife in Richtung Nürnberg liegt diese waldreiche Region. Ein großer Teil des Steigerwalds ist Naturparkgebiet. Rund um den überregional verlaufenden Steigerwald-Panoramaweg von Bad Windsheim nach Bamberg finden sich hier viel kleine und größere Waldgebiete, die unter anderem die ältesten Buchen Deutschlands beheimaten. 

Fränkische Schweiz (Oberfanken)

Die Fränkische Schweiz zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg trägt ihren Namen nicht zu unrecht. Reiseschriftsteller erinnerte der Landstrich mit den Bergen, Tälern und Felsen an eine Schweiz "im Kleinen". Wer auf ausführlichen Wanderungen mit Vierbeiner unterwegs ist, kann dabei schon mal ins Schwitzen kommen. Auf jeden Fall begegnen einem dabei einige der insgesamt 35 mittelalterlichen Burgen und Schlössern und alten Mühlen in einer besonders gemütlichen und erholsamen Urlaubsregionen Frankens. Durch die hier noch im Unterschied zu anderen Regionen noch umfangreiche Zahl lokaler Bierbrauereien ist hier auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Altmühltal in Mittelfranken

Ganz im Süden von Franken findet sich im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine liebliche Region für die Ferien mit Hund. Fluss- und Wiesenandschaften, steile Felsen, alte Burgen und kleine Städte wie die bekannte Universitätsstadt Eichstätt. Im Hinterland kann man auf einem der gut ausgeschilderten Wanderwege mit seinem Hund übrigens auch durch Reste von römischen Kastellen und Thermen der langen historischen Entwicklungsgeschichte des Altmühltals begegnen. 

Fichtelgebirge - Winter-Tipp mit Hund in Oberfranken: Die Klassiker-Schneegebiete im (Vor-)Alpenland sind bereits "dicht" und kurzfristig passen Temperaturen und Schneehöhe? Das ganz im Nordosten Frankens gelegene Fichtelgebirge lohnt nicht nur durch seine großen Waldgebiete rund um Fichtelberg und Bischofsgrün. Das Mittelgebirge steigt bis auf 1.000 Meter an und hat am Fichtelberg die passende Infrastruktur mit Liften auch für Skiabfahrten. 

Ebenfalls interessant: Das sprichwörtlich "Liebliche Taubertal", Spessart und Rhön angrenzend zum weinverliebten Mainfranken, der Rennsteig oder der Frankenwald, es gibt in jeder Region Frankens Besonderheiten, die lohnen, um sie bei einem weiteren Wander-Trip mit seinem Hund zu erkunden.  

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

Was spricht noch für den Kurzurlaub in Franken mit Hund?

  • Teilweise werden Ferienwohnungen und Ferienhaus-Unterkünfte auch für wenige Nächte angeboten, vor allem in der Nebensaison. 
  • Gerade abseits der Zentren finden sich auch Unterkünfte für eine größere Zahl an Personen und ebenfalls für zwei bzw. mehrere Hunde. Wählen Sie hierfür in der Ferienhaus-Suche einfach die Option "mehr als ein Haustier". 
  • Verkehrsgünstige Auto-Anreise (Staus vor allem auf der A3 ausgenommen) und mindestens so gute Bahn-Anbindungen an alle größeren Städte Frankens ermöglichen auch Kurzurlaub oder das spontane lange Wochenende.
  • Zumindest für Zweibeiner kulinarisch interessant: Weniger Sterne, dafür mehr gute bodenständige Küche. Viele regionale Brauereien, Brennereien und Winzer, bei denen teils direkt am Weingut gekauft werden kann. 

Siehe auch: Bayerischer Wald Urlaub mit Hund - Alle bayerischen Regionen mit Hund

Diese Seite verwendet Cookies. Durch den Besuch der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu: Datenschutzeinstellungen.